News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Reines Einspeisevergnügen: Sunblu-Solarstromanlage für 3.850 Euro pro Kilowattpeak

Veröffentlicht am 20. September 2007,  Kategorie(n): Solarenergie

Solarstromanlage Sunblu Kit 3.0Noch nie war es einfacher, mit der Kraft der Sonne Geld zu verdienen. Das Systemhaus Sunblu GmbH aus Essen präsentiert auf der Solarmesse Soltec in Hameln vom 20. bis 23. September 2007 ein Komplettpaket zur solaren Netzeinspeisung. Der Nettopreis für Endkunden liegt bei nur 3.850 Euro pro Kilowattpeak. Das standardisierte Solarstromsystem Sunblu Kit 3.0 hat 3,06 Kilowattpeak Nennleistung und wird in 3 Varianten zur Schrägdachmontage angeboten. Größere Anlagen können so x-beliebig kombiniert werden.

„Wir verpacken unsere hochwertigen Solarsysteme in wiederverwendbaren Boxen. Das spart Verpackungsmaterial und hilft uns, den Aufwand für Transport und Lagerung gering zu halten.“ sagt Martin Siebert, Geschäftsführer der Sunblu GmbH. „Wir suchen Hersteller, die gute Qualität zum günstigen Preis liefern und entwickeln Produkte, die für die meisten Standardanwendungen passen. Den gewonnenen Preisvorteil geben wir an unsere Kunden weiter.“ erklärt Siebert.

Alle Bauteile sind perfekt aufeinander abgestimmt: Die monokristallinen Hochleistungs-Solarmodule Sunblu SBF170M5E garantieren einen maximalen Ertrag, Solarwechselrichter Sunny Boy SB 3000 mit eingebautem elektronischem Freischalter sichern eine hervorragende Rendite. Damit die Anlage auf dem Dach bestens aufgehoben ist, erhalten die Kunden mit dem Sunblu Kit 3.0 ein bewährtes und montagefreundliches Befestigungssystem.

Bei der Montage stehen dem Kunden zwei Möglichkeiten zur Wahl: Er beauftragt einen Installateur seines Vertrauens. Dieser kümmert sich um alle Facharbeiten und Formalitäten. Und durch die eigene Hilfe bei der Montage kann der Kunde zusätzlich kräftig sparen. Bei Bedarf vermittelt die Sunblu GmbH kostenlos einen vertrauenswürdigen und erfahrenen Installateur. Dieser montiert die Anlage zum Fixpreis. Der Kunde braucht sich dann um nichts zu kümmern.

Im Preis inbegriffen ist die Lieferung frei Baustelle deutsches Festland. Während des Transportes und bei der Montage sind alle Bauteile gegen eventuelle Schäden versichert.

Das Sunblu Kit 3.0 ist so konzipiert, dass es in den meisten Fällen eine überdurchschnittliche Rendite erwirtschaftet. Bei entsprechenden Voraussetzungen übertreffen die Einnahmen die jährlichen Ausgaben schon im ersten Jahr. Und wenn die Solarstromanlage bereits im Januar in Betrieb genommen wird, können innerhalb von 21 Jahren ungefähr 12.500 Euro verdient werden. So wird der Einstieg in die Solarwelt zum reinen Einspeisevergnügen.

Weitere Informationen erhalten Interessenten vom 20. bis 23. September 2007 auf der Soltec in Hameln in Halle 1, Stand A33 oder im Internet unter sunblu.com.

Die Sunblu GmbH ist auf die Planung, den Aufbau und den Betrieb von Solarstromanlagen spezialisiert. Die Sunblu GmbH bietet ihren Kunden von der Beratung über die Objektprüfung und Planung bis hin zur Komplettmontage und Inbetriebnahme alle Dienstleistungen aus einer Hand. Die Anlagenkomponenten von namhaften Herstellern sind sorgfältig aufeinander abgestimmt und bieten so optimale Anlagenerträge. Die Zentrale befindet sich im nordrhein-westfälischen Essen.

Quelle: Pressemitteilung vom 19.09.2007, sunblu GmbH, www.sunblu.com
PR Agentur: die-welfenburg.de | Daniel Köpf & Johannes Volz GbR
Original auf openPR, www.openpr

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Solarenergie
Gelesen: 3.568 x gelesen
Tags:
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen