News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Energie aus dem Erdreich, die neue Wärmequelle Terra Q600 (Boden-Klima-Tauscher)

Veröffentlicht am 31. März 2008,  Kategorie(n): Gebäude

Terra Q600 Boden-Klima-TauscherSicher ist die Entscheidung für eine Erdwärmeheizung nicht leicht, zumal sie in der Anschaffung um einiges teuerer ist als eine herkömmliche Heizung. Dennoch macht eine Wärmepumpen-Heizung Sinn, denn schon nach wenigen Jahren hat sich so eine Anlage amotisiert und Ihre Energiekosten haben Sie somit im Griff. Von der Sonne werden Sie niemals eine Rechnung bekommen. Was kann man mit einer Wärmepumpenheizung sparen? Das hängt in erster Linie von Ihrem Gebäude ab und welche Wärmequelle Sie nutzen. Ein sicheres System ist dabei die Erdwärme ( Sole/Wasser ). Sie haben einen geschlossenen Kreislauf und keine anfällige Wartung wie bei einem offenen System.

Üblicherweise werden bis jetzt Solewärmepumpen-Anlagen, entweder mit Erdsonden,Energiekörben oder Flächenkollektoren (horizontal) eingebracht. Das ist alles ok, nur wenn man z.B. keine Genehmigung für eine Tiefenbohrung bekommt, oder die Grundstücksfläche nicht ausreicht, was tut man dann?

Hier kommt das neue System Terra Q600 zum Tragen.
Der Boden-Klima-Tauscher besteht aus sogenannten Energiematten, mit einer Größe von 5,00 x 2,00 x 0,035m. Diese Matten bestehen aus einem Trägermaterial auf dem die Soleleitungen wie bei einer Fußbodenheizung in einem bestimmten Abstand verlegt sind. Die Matten werden mit einer Schlitzfräße 3,00m tief in den Boden eingebracht. Das ausgefräßte Bodenmaterial wird wieder zum Verfüllen verwendet. Das Trägermaterial verrottet nach einigen Wochen in der Erde und die Soleleitungen bleiben im richtigen Abstand stehen.
Die einzelnen „Mattenkreise“ werden über einen Verteiler zusammengeschlossen und man kommt mit zwei Leitungen im Haus bei der Wärmepumpe an.

Die Vorteile im Überblick:

  • Kein behördliches Genehmigungsverfahren notwendig
  • Technisch unproblematischer Einbau, keine großen Erdbewegungen.
  • Kein Bodenaustausch notwendig
  • Vertikaler Einbau, z.B. nahe der Grundstücksgrenze, selbst bei kleinen Flächen möglich, somit bleibt der Platz für Schwimmbad, Gartenhaus, Biotop usw. bestehen.
  • Gleichmäßige Entzugsleistung der Erdwärme/Erdkühle mit dem Bodenklimatauscher
  • Mit der Terra Q Erdschlitzfräse können „präzise“ Gräben bis 3,00m Tiefe und 15cm Breite in die Erde gefräst werden.

In zwei Tagen ist die Wärmequelle für ein Einfamilienhaus erstellt und wenn gewünscht bis zur Wärmepumpe.

A&S Badagentur Hatz&Kollmeder GmbH
Etzstr. 29
84030 Ergolding
Tel: 0871 9669100
Fax: 0871 1438882
E-Mail: info@badagentur-bayern.de
Homepage: www.ökotek24.de
Der Link direkt zum Boden-Klima-Tauscher:
www.ökotek24.de/Boden-Klima-Tauscher_c95_x1.htm

Die Firma A&S Badagentur Hatz&Kollmeder GmbH, ist ein Unternehmen, das Badeinzelhändler und Heizungsbaufirmen betreut.

Quelle: Pressemitteilung vom 31.03.2008, openPR

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Gebäude
Gelesen: 8.239 x gelesen
Tags:
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen