News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Clark Datchler und Michael Ballhaus erhielten den Clean Tech Media Award

Veröffentlicht am 10. September 2008,  Kategorie(n): Sonstiges

SkySails und co2online Preisträger für „Technologie“ und „Nachhaltigkeit“

Vor Vertretern aus Forschung und Wirtschaft, Politik, Presse und Prominenz wurde am 21. August erstmals der „Clean Tech Media Award“ vergeben. Der Saal in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund war gut gefüllt: Weit über 200 Gäste waren der Einladung gefolgt, bei der Verleihung des neuen Umweltpreises an deutsche Unternehmer und Prominente dabei zu sein. Aus den jeweils drei Nominierten der Schlussrunde wählte die Jury schließlich folgende Preisträger:

In der Kategorie „Technologie“ erhielt die SkySails GmbH & Co. KG den Preis. Das Unternehmen bietet ein Zugdrachensystem, das durch die Kraft des Windes den Treibstoffverbrauch von Hochsee-Frachtern um bis zu 35 Prozent im Jahresdurchschnitt senken soll. In der Rubrik „Nachhaltigkeit“ überzeugte die co2online gemeinnützige GmbH die Jury. Sie betreibt unter anderem die informativen und öffentlichkeitswirksamen Internet-Plattformen co2online.de und klima-sucht-schutz.de. Außerdem erhielt eine Größe des Films, der Director of Photography Michael Ballhaus, in der Kategorie „Kultur & Medien“ die Auszeichnung. Der gebürtige Berliner gründete nach seiner Rückkehr aus Hollywood einen Klimaschutzverein und drehte als eine der ersten Aktivitäten mit Studenten Spots, die dem Publikum das Klimaschutzthema eindringlich, aber nicht aufdringlich vermitteln. Alle Preisträger erhielten eine Holzkugel des bayerischen Künstlers Peter Wagensonner. „Deren unperfekte Kugelform erinnert an die Einmaligkeit der Natur und steht symbolisch für die Verletzlichkeit der Erde“, so Sven Krüger vom Berliner Beratungshaus VKPartner, das den Award ins Leben rief.

Ehrenpreis für Clark Datchler

Für Überraschung sorgten die Organisatoren des ersten Clean Tech Media Awards am Ende der Feier: Einen Ehrenpreis erhielt der britische Musiker Clark Datchler, der ehemalige Frontsänger von Johnny Hates Jazz. Damit würdigte VKPartner Datchlers Engagement rund um die Preisverleihung sowie seine Arbeit als Songwriter. Der umweltbewusste Sänger und Multiinstrumentalist begleitete die Verleihung zusammen mit Kollegen und spielte außerdem abends unentgeltlich im Roten Salon der Berliner Volksbühne – übrigens das erste Live-Konzert des Engländers in Deutschland. „Clark Datchlers Auftritt hat dem Clean Tech Media Award etwas Besonderes gegeben“, freut sich Marco Voigt von VKPartner. „Verdient hat sich Datchler den Preis aber vor allem, weil er in seinem neuen Album ‚Tomorrow’ mit Songs wie ‚Power’ auf die Risiken des Klimawandels und unsere Chancen zum Klimaschutz hinweist.“

Clean Tech Media Award wird jährliches Highlight der Umweltszene

VKPartner darf sich über den gelungenen Start ihres Umweltpreises freuen, die Zukunft des Clean Tech Media Awards scheint gesichert. Mit dem Preis würde sich erstmals eine deutsche Umweltschutzauszeichnung etablieren, die zugleich Prominente und Unternehmen anspricht und so zum Bindeglied zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Technik und Medienvertretern wird. „Wir würden uns freuen, wenn unser Award Mut macht zu weiteren Veranstaltungen mit Crossover-Charakter“, sagt Voigt. „Bei Lesungen, Vorträgen und vielem mehr könnten Umwelttechnikexperten und Prominente zusammenwirken und so das Publikum zu einem nachhaltigen Lebensstil motivieren.“

Veranstalter des Clean Tech Media Awards ist:

VKPartner
Marco Voigt & Sven Krüger
Hauptstraße 65
12159 Berlin
Telefon: +49 (0)30 859946918
E-Mail: voigt(at)cleantech-award.de
Internet: www.cleantech-award.de

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Sonstiges
Gelesen: 3.555 x gelesen
Tags: , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen