News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Australische Elektro-Autos sollen nach Zeit abgerechnet werden

Veröffentlicht am 27. Oktober 2008,  Kategorie(n): Auto und Verkehr

Australien liegt mit rund 15 Mio. Autos bei 21.4 Mio Einwohnern weltweit auf Platz sieben beim Verhältnis „Autos pro Einwohner“. Unrühmliche Spitze sind Australier bei der Emission von Treibhausgasen pro Kopf. Hier schlagen sie aufgrund ihres hohen Verbrauchs an CO2-intensiver Kohle sogar solch harte Konkurrenten wie die US-Amerikaner.

Ein ähnliches Netz von Stromtankstellen baut Better Place bereits in Israel und in Dänemark auf. In Australien hat sich die US-Firma dazu mit der Finanzgruppe Macquarie Capital zusammengeschlossen, die mit einer Unterstützung von einer Milliarde australischen Dollar (515 Millionen Euro) das Projekt finanziert. Die Steckdosen sollen mit Strom aus Windkraft und anderen erneuerbaren Energiequellen des australischen Energiekonzerns AGL gespeist werden. Da die Elektrofahrzeuge primär in den verbrauchsarmen Nachtstunden aufgeladen werden, helfen sie die Kraftwerkskapazitäten der Stromanbieter besser auszulasten.

Etwas abenteuerlich mutet das angedachte Bezahl-Modell an. Nach der Vorstellung des Better Place-Gründers Shai Agassi sollen die Elektrofahrzeuge nach Zeit abgerechnet werden. Für die Nutzer der E-Autos sollen verschiedene Preispläne – ähnlich Mobilfunk-Tarifen – zur Verfügung stehen. Hinsichtlich der Fahrzeuge denkt Agassi an den sich in der Entwicklung befindlicher Renault eMegane, der bei einer Leistung von 65 kW etwa 160 km Reichweite besitzen soll.

Pressekontakt:
Markus Kreusch
Bonner Talweg 52
D-53113 Bonn
Tel.: 0228-30408925
m.kreusch[at]stromprinz.de
www.strom-prinz.de

Über StromPrinz.de:
Das Angebot von StromPrinz.de bietet einen umfassenden Überblick über alle bundesweit und regional verfügbaren Stromtarife. Neben einem Tarifrechner mit aktuell über 9.000 Stromtarifen, der auch die Auswahl so genannter Ökostrom-Angebote ermöglicht, gibt es aktuelle Nachrichten, Tipps zum Strom sparen und einen Ratgeber zum Stromanbieter Wechsel.
Hintergrundinformationen aus der Energiebranche, Gesetze zum Thema Strom oder Informationen zu umweltfreundlichen Technologien ergänzen das Angebot. Zusätzlich zu den umfangreichen Informationen bietet Strom-Prinz.de den Verbrauchern auch die Vermittlung von Stromverträgen an.

Quelle: Strom-Prinz.de – News

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Auto und Verkehr
Gelesen: 3.886 x gelesen
Tags: , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen