News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Die christlichen Kirchen entdecken den Umweltschutz

Veröffentlicht am 15. April 2009,  Kategorie(n): Sonstiges

Auch wenn ihr Einfluß in den letzten Jahrzehnten sichtlich geschrumpft ist, stellen die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland immer noch eine wichtige Institution und Anlaufstelle für viele Menschen dar. Und nicht nur das: Die Katholische und Evangelische Kirche sind mit ihren Kirchengemeinden, Verwaltungsstellen, Kindergärten und Schulen sowie diakonischen und caritativen Einrichtungen auch der zweitgrößter Arbeitgeber der Bundesrepublik. Klar, dass in all diesen Bereichen auch ein ständiger Bedarf an den verschiedensten Produkten und Dienstleistungen besteht, der seit Anfang 2008 über das Projekt „Zukunft einkaufen“ verstärkt über ökologische, nachhaltigere und faire Angebote gedeckt werden soll.

Insbesondere in den Bereichen Energie, Büro, Großhaushalt, Transport und Verkehr sowie technische Gebäudeausrüstung soll die Beschaffung der Kirchen in Zukunft an ökologischen und sozialen Standards ausgerichtet werden. Die Kirchen wollen ihre Marktmacht so für ökofairen Konsum nutzen und damit auch möglichst viele Anbieter aber auch Konsumenten beeinflussen. Im Kindergarten könnte es also irgendwann Mittagessen aus Bio-Zutaten geben, in der Gemeinde gibt es fair gehandelten Öko-Kaffee zu trinken, Dienstreisen werden nur noch mit sparsamen Autos oder noch besser öffentlichen Verkehrsmitteln bestritten und der Strom kommt selbstverständlich aus Erneuerbaren Energien.

Auch wenn es bis dahin wohl noch etwas dauert, wurden die ersten Schritte bereits getan und as Projekt wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert und ausserdem von der UNESCO ausgezeichnet. Damit steigern die Katholische und Evangelische Kirche nicht nur ihre Glaubwürdigkeit in Ihren Bemühungen um heutige und künftigen Generationen sondern sie leisten auch eine wertvollen Beitrag zum Schutz von Umwelt, Klima und Erde.

Weitere Informationen direkt unter www.zukunft-einkaufen.de und im Artikel „Kirche predigt Umweltschutz“ auf Utopia, dem Portal für strategischen Konsum.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Sonstiges
Gelesen: 4.967 x gelesen
Tags: , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen