News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Almanach der deutschen Windenergie

Veröffentlicht am 21. April 2009,  Kategorie(n): Bücher, Windkraft

Windenergie Marktübersicht 2009Deutschland ist der zweitgrößte Produzent von Windstrom weltweit nach den USA. Vor allem die mittel- und norddeutschen Bundesländer erzeugen hohe Anteile Ihres Stromverbrauchs aus klimafreundlicher Windenergie: Sachsen-Anhalt (37,2% Windstrom), Mecklenburg-Vorpommern (34,4%), Schleswig-Holstein (33,5%), Brandenburg (29,8%) und Niedersachsen (18,8%). Diese können in den nächsten Jahren vor allem durch den Einsatz von Repowering noch erhöht werden.

Aber auch die Bundesländer und Regionen im Süden Deutschlands können von der dezentralen Windenergie profitieren, wenn sie die enormen Potenziale vorort zu erschließen beginnen. Die Wind Energy Market 2009 – der kompetente Almanach der Windbranche – zeigt dies sehr deutlich.

Wissen woher der Wind weht: Die Marktübersicht 2009

Bereits zum 19. Mal veröffentlicht der Bundesverband WindEnergie (BWE) e.V. diese umfassende Marktübersicht der deutschen Windbranche. Neben Artikeln zur Technik der Windenergieanlagen und deren optimale Auslegung stehen vor allem die Potenziale der Windenergie im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe.

Erstmals werden Windpotenzialkarten der deutschen Bundesländer auf 120 Meter über Grund sowie die Ertragsdaten von 1.000 Windenergieanlagen über einem Megawatt Leistung (jeweils für die Jahre 2007 und 2008) publiziert. Damit vermittelt die BWE-Marktübersicht einen guten Einblick in Potenziale und mögliche Erträge an deutschen Windstandorten. Mit den Windpotenzialkarten können gerade im Binnenland neue attraktive Standorte erschlossen werden. Eine Postleitzahl-Karte erlaubt die schnelle Zuordnung der Standorte in Deutschland.
Abgerundet wird die Marktübersicht durch Fachartikel zum deutschen- und internationalen Markt. Ein besonderes Augenmerk liegt in dieser Ausgabe auf dem wachsenden Markt von Kleinwindanlagen.

Volkswirtschaft profitiert von Windenergie

Die aktuelle Marktübersicht des Bundesverbandes WindEnergie stellt die Leistungsfähigkeit der Windbranche sowie ihre immer noch enormen Potenziale in Deutschland unter Beweis. „Gerade in der aktuellen Wirtschaftskrise kann unser Land von der wachsenden Windbranche und ihrer Wirtschaftskraft profitieren“, sagt Hermann Albers, Präsident des Bundesverbandes WindEnergie. „Die BWE-Marktübersicht zeigt einerseits den aktuellen Stand der Windenergietechnik, andererseits die immensen Potenziale und Kompetenzen im Windland Deutschland.“

Aus dem Inhaltsverzeichnis der Marktübersicht „Wind Energy Market 2009“

– Entwicklung des Windmarktes Deutschland 2008
– Neue effiziente Technologien zur Windenergienutzung
– NEU: Windpotenzialkarten für alle Bundesländer
– NEU: Betriebsergebnisse von 1.000 Windkraftanlagen für 2007 und 2008
– Technische Auslegungsparameter von Windenergieanlagen
– Vergleich der europäischen Windmärkte
– Der wachsende Markt der Kleinwindanlagen
– Reiche Windernte im Binnenland

Kurzinfo „Wind Energy Market 2009“ / BWE-Marktübersicht

– umfassender Almanach der deutschen Windbranche
– kompetente Informationen zu Technik, Märkten und Potenzialen
– mit ausführlicher Technikbeschreibung von 70 Windenergieanlagen
– über 500 Adressen der Windbranche (Hersteller, Projektierer, Finanzierer, Windgutachter, etc.)
– NEU: Windpotenzialkarten für alle Bundesländerauf 120 Metern über Grund
– NEU: Betriebsergebnisse von 1.000 Windkraftanlagen für 2007 und 2008
– Fachartikel, u.a. Vergleich der europäischen Windmärkte
– Darstellung des Wachstumsmarktes für Kleinwindanlagen

– Paperback, 250 Seiten, Gewicht: 650 g
– ISBN: 978-3-9806657-1-1

– Preis: 39,00 EUR / 29,00 EUR (für BWE-Mitglieder) inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
– Mengenrabatte ab 5 Bestellungen
– Bestellungen:

Weitere Informationen unter: www.wind-energie.de

Gröschel_Geheeb_ Responsible Branding GmbH
Herr Lothar Gröschel
Tel. 030 – 28 444 160
Mail: lg(at)groeschel-geheeb.de
Almstadtstr. 7
10119 Berlinb

Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) ist Partner von 2.500 Unternehmen der Branche und vertritt rund 20.000 Mitglieder. Unter seinem Dach befinden sich Betreiber und Hersteller von Windenergieanlagen, Planungsbüros, aber auch Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker, Juristen und Förderer der Windenergie. Rund 20.000 MW der in Deutschland installierten Leistung werden durch den BWE repräsentiert. Der BWE ist die starke Stimme für den Wind in Deutschland und der Schrittmacher für eine erneuerbare Energiepolitik. Mehr über den BWE im Internet: www.wind-energie.de.

Quelle: openPR

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Bücher, Windkraft
Gelesen: 3.889 x gelesen
Tags: , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen