News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Das Plus-Energie-Haus des BMVBS – Das Gebäude der Zukunft

Veröffentlicht am 19. Oktober 2009,  Kategorie(n): Gebäude

In der Vergangenheit war es selbstverständlich, dass jedes Haus und Gebäude sowohl Heizenergie wie auch Strom und ggfs. Energie zum Kühlen verbraucht. In Zeiten von Energiesparhäusern bzw. Niedrigenergiehäusern wurde der Energieverbrauch drastisch reduziert und mit dem Passivhaus kamen Gebäude auf den Markt, die keine Heizung zur Deckung des Wärmebedarfs mehr benötigen und im Idealfall ihren Strombedarf über eine Solaranlage decken können. Noch einen Schritt weiter geht das Plus-Energie-Haus des BMVBS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), denn es produziert dank klugem Design und modernster Technik mehr Energie als es verbraucht.

Plus-Energie-Haus des BMVBS in Hamburg
Foto: ZEBAU GmbH

Das Plus-Energie-Haus ist ein prototypisches Anschauungsobjekt der BMVBS-Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ sund steht derzeit leider noch nicht als Serienbau am Markt. Allerdings zeigt es anschaulich, wie in Zukunft ansprechende Architektur mit innovativer Technik verbunden werden kann um gleichzeitig hochwertigen Wohnkomfort zu bieten und unser Klima zu schützen. Denn das Plus-Energie-Haus ist gut für die Umwelt, gut für die Stadt, gut für seine Bewohner und gut für den Geldbeutel – denn je weniger Energie verbraucht wird, desto niedriger sind die Nebenkosten.

Mit Forschungsmitteln aus der BMVBS-Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ wurde das Plus-Energie-Haus von Studenten der Technischen Universität Darmstadt unter der Leitung von Prof. Manfred Hegger für die Teilnahme am renommierten Solar Decathlon in Washington D.C. 2007 geplant, wo es auch gleich den ersten Preis gewann. Das Plus-Energie-Haus des BMVBS ist ein vergrößerter Nachbau des Gewinners von 2007. Die Planung erfolgte durch Hegger, Hegger, Schleiff Architekten AG in Verbindung mit dem Studententeam Gelberpool.

Plus-Energie-Haus des BMVBS Innen
Foto: BMVBS / Amin Akthar

Das Plus-Energie-Haus des BMVBS verfügt über eine Bruttogrundfläche von 117 qm und eine beheizte Nettogrundfläche von 89 qm. Der Bruttorauminhalt beträgt 350 Kubikmeter und der Heizwärmebedarf liegt bei 12,00 kWh/qm. Es handelt sich um ein prototypisches Anschauungsobjekt, welches in Modulbauweise incl. seines Außendecks und seiner Ausstellung zum Bauen der Zukunft für rund 1,2 Mio. Euro erbaut wurde Die Kosten für die Herstellung eines vergleichbaren Wohnhauses sind momentan leider nicht bezifferbar.

Mit dem Plus-Energie-Haus wirbt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung für eine zukunftsfähige Bauweise. Das Plus-Energie-Haus informiert die Öffentlichkeit beispielhaft über alle Aspekte des energiesparenden und nachhaltigen Bauens und zeigt anschaulich innovative Gestaltungsmöglichkeiten. Als Wanderausstellung geplant tourt es in den Jahren 2009 und 2010 durch deutsche Großstädte. Weitere Informationen unter www.plus-energie-haus.bmvbs.de.

Plus-Energie-Haus des BMVBS Innen
Foto: BMVBS / Amin Akthar

Zum Schutz von Umwelt und Klima fördert die Bundesregierung Aufwendungen, die dazu dienen, die Gebäude energieeffizienter zu machen, mit Zuschüssen und attraktiven Krediten aus den CO2-
Gebäudesanierungsprogrammen. Besuchen Sie das Plus-Energie-Haus und lassen Sie sich
beraten und inspirieren und informieren Sie sich gleich hier, wie man Zuhause mit einfachen Tricks Energie und damit bares Geld einsparen kann.

Die Fotos und Informationen wurden freundlicherweise vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (www.bmvbs.de) sowie der ZEBAU GmbH – Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt (www.zebau.de) – bereitgestellt. Das Plus-Energie-Haus aus Deutschland konnte auch im Jahr 2009 den ersten Platz beim Solar Decathlon in Washington, USA gewinnen.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Gebäude
Gelesen: 10.014 x gelesen
Tags: , , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen