News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

4. EUROFORUM-Konferenz „Herausforderung Offshore-Windpark“

Veröffentlicht am 17. November 2009,  Kategorie(n): Termine

Stadtwerke werden zum Treiber für Offshore-Windkraft: 4. EUROFORUM-Konferenz „Herausforderung Offshore-Windpark“ am 25./26.01.2009 in Hamburg

Die ersten sechs von insgesamt zwölf Windkraftanlagen des Windtestfelds alpha ventus sind erfolgreich im Sommer 2009 angefahren worden und speisen ersten Windstrom aus der Nordsee ins deutsche Stromnetz ein. Auch die Vorbereitungen für den ersten kommerziellen Offshore-Windpark „Bard Offshore 1“ gehen voran. Bis 2011 sollen alle 80 Anlagen von Bard nordwestlich von Borkum aufgestellt sein und jährlich Strom für rund 400.000 Haushalte liefern. Nach der Übernahme durch die Stadtwerke-Kooperation SüdWestStrom Windpark wird Bard Offshore 1 der erste von Stadtwerken realisierte Offshore-Windpark sein. Weitere 29 Stadtwerke treiben unter der Führung von Trianel die Realisierung des Windparks Borkum West II voran und die Stadtwerke München entwickeln den Offshore-Windpark Nordsee Global Tech 1.

Auf der 4. EUROFORUM-Konferenz „Herausforderung Offshore-Windpark“ (25. und 26. Januar 2010, Hamburg) geben Energie- und Umweltexperten sowie Projekt-Verantwortliche einen aktuellen Überblick über die Entwicklungen und Rahmenbedingungen der Offshore-Windkraft in Nord- und Ostsee und berichten über den Status Quo einzelner Projekte. Die Attraktivität von erneuerbaren Energien und besonders von Offshore-Projekten für Stadtwerke erläutert Dr. Kay Dahlke, Geschäftsführer des im Mai 2009 gegründeten Gemeinschaftsunternehmens 8KU Renewables GmbH, in dem die Stadtwerke-Kooperation 8KU ihre Investitionen in erneuerbare Energien bündelt.

80 Offshore-Vorhaben sind bis jetzt beim Bundesamt für Schifffahrt und Hydrographie (BSH) angemeldet und 25 bereits genehmigt. Über den Stand der Genehmigungsverfahren und über die Genehmigungspraxis berichtet Christian Dahlke (BSH). Die Herausforderungen beim Netzanschluss der Offshore Windparks und bei der Finanzierung dieser Projekte in einem regulierten Umfeld beschreibt Gert Schwarzbach (Vattenfall Europe Baltic Offshore Grid GmbH). Wie die Häfen an Nord- und Ostsee von den Offshore-Projekten profitieren können und welche Voraussetzungen sie haben müssen, erläutert Dr. Hans-Joachim Stietzel (Cuxhavener Hafen Entwicklungsgesellschaft mbH).

Von den ersten Erfahrungen mit der Stromeinspeisung in das deutsche Stromnetz von alpha ventus sowie von den Herausforderungen mit einer Baustelle auf hoher See berichtet der Gesamtprojektleiter von alpha ventus, Wilfried Hube (Deutsche Offshore-Testfeld- und Infrastruktur GmbH & Co. KG). Den Weg von Bard Offshore 1 von der Vision in die Wirklichkeit stellt Heiko Roß (BARD Engineering GmbH) vor.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
http://www.euroforum.de/pr-windpark2010

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf

Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas(at)euroforum.com

EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Weitere Veranstaltungen zum Thema Energie finden Sie im Internet unter: www.euroforum.de/energie.htm

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Termine
Gelesen: 4.581 x gelesen
Tags: , , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen