News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Grüne Riester-Rente – Mit nachhaltigen Investment für das Alter vorsorgen

Veröffentlicht am 11. März 2010,  Kategorie(n): Nachhaltige Investments

Klimawandel und Klimaschutz sind aktuelle Themen, von deren Notwendigkeit die breite Öffentlichkeit längst überzeugt ist. Nicht zuletzt deshalb sind Umwelttechnologien und erneuerbare Energien bereits heute hochprofitable Branchen, und Unternehmen aus diesem Sektor sollen in Zukunft noch stärker dafür sorgen, dass unser Planet trotz steigendem Wohlstand lebenswert bleibt. Auch wollen immer mehr Menschen durch einen bewussteren Konsum und ein nachaltigeres Verhalten zu einer intakten Umwelt und fairen Gesellschaft beitragen. Dazu zählt natürlich ebenfalls, dass Verbraucher zunehmend Wert darauf legen, dass ihre Geldanlagen im Hinblick auf ökologische und ethische Aspekte sinnvoll ausgerichtet sind.

Umweltfinanz

„Für alle herkömmlichen Kapitalanlageprodukte gibt es ethisch-ökologische Alternativen“, ist Dirk Baude, Vorstand der Umweltfinanz, überzeugt, „selbst für Riester-Verträge.“ Nach Angaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wurden bis Ende 2009 bereits rund 13 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen. Laut Baude bringt davon wohl aber nur der geringste Teil eine Grüne Rendite. Dabei ist nicht das „Wollen“ der Anleger das Problem. Vielmehr fällt es den meisten schwer, entsprechende Angebote und eine qualifizierte Beratung zu finden. Diese Lücke will die Umweltfinanz füllen, denn dort sieht man ethisch-ökologische und nachhaltige Kriterien als wichtige Bedingungen, um langfristig erfolgreich und gleichzeitig mit gutem Gewissen vorzusorgen. Mit der „Grünen Rente“ können Privatanleger an der Wertentwicklung von Zukunftsmärkten partizipieren und gleichzeitig eine sozial-ökologische Wirtschaftsweise fördern.

Pionier im weltweiten Wachstumsmarkt für Grünes Geld

„Was für manche Berater ein neuer Trend ist, mit dem sie wenig Erfahrung haben, ist für uns ein alter Hut“, beschreibt Jörg Henning Frank, Vorstand der Umweltfinanz AG die aktuelle Marktsituation. Das Unternehmen berät dabei völlig unabhängig von Initiatoren und Produktgebern. „Seit unserer Gründung vor 13 Jahren bieten wir ausschließlich nachhaltige Investments und möchten dies schon mit unserem Namen Umweltfinanz verdeutlichen“, erklärt Frank. Laut dem Sustainable Business Institute (SBI) gibt es 313 nachhaltige Fonds in Deutschland, Österreich und der Schweiz für den Publikumsvertrieb (Stand Ende 2009). „Wir weisen unseren Kunden den Weg durch das Angebotslabyrinth, denn nicht jeder Fonds, der als ökologisch gilt, ist es auch wirklich“, so Frank.

Passende ökologische Angebote für jeden Anlegertyp

Bei der Umweltfinanz spielt neben den ethisch-ökologischen Aspekten aber natürlich auch die persönliche Anlegermentalität eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des passenden Riester-Vertrags. Schließlich hat jeder Mensch individuelle Anforderungen an das Verhältnis von Sicherheit und Rendite. „Für die hauptsächlich auf Sicherheit bedachten Anleger haben wir Produkte mit Garantiezins und der Chance auf Gewinnüberschüsse. Den chancenorientierten Anlegern bieten wir die für Riester-Verträge übliche Beitragsgarantie sowie die Chance auf Erträge aus Umweltinvestmentfonds“, berichtet Frank. Auch die Übertragung eines bestehenden Riester-Vertrags auf eine ökologische Förder-Rente ist möglich, ebenso wie reine Zulagenverträge für Selbstständige und Ehepartner. Weitere Angebote der Umweltfinanz AG zur Altersvorsorge sind Rürup-Renten, private Altersvorsorge und die betriebliche Versorgung mit ihren einzelnen Durchführungswegen.

Über die Umweltfinanz AG

Die Umweltfinanz AG ist ein unabhängiger Vermittler von nachhaltig ethisch-ökologischen Kapitalanlageprodukten und Spezialist für Grüne Geldanlagen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin agiert bereits seit dem Jahr 1997 am Markt und hat somit Umweltaspekte bereits zu einer Zeit unterstützt, als diese für den konventionellen Kapitalmarkt noch kein Thema waren. Die Umweltfinanz zählt damit zu den Pionieren im Markt für „Grünes Geld“ und ist einer der ältesten Finanzdienstleistern mit einer Spezialisierung auf nachhaltige und ethische Geldanlagen.

Seit Bestehen wurde ein Investitionsvolumen von deutlich über 200 Millionen Euro in Umweltprojekte vermittelt. Dabei hat Umweltfinanz bisher über 25 Emittenten, wie beispielsweise die SolarWorld AG, bei der Kapitalisierung unterstützt und über 150 geschlossene Umweltfonds mit auf den Weg gebracht.

Das Angebot der vollständig anbieterunabhängigen Umweltfinanz AG umfasst Grüne Wertpapiere, geschlossene Fondsbeteiligungen, Investmentfonds und die Grüne Altersvorsorge sowie Einzelprojekte aus der Energiebranche. Von Berlin aus beraten die Finanzexperten bundesweit.

Über die Geschäftstätigkeit hinaus engagiert sich Umweltfinanz für eine nachhaltige Wirtschaftsweise, indem sie Wirtschafts- und Interessenverbände mit sozialer bzw. ökologischer Ausrichtung unterstützt.

Weitere Informationen zur Umweltfinanz AG sind auf der Internetseite www.umweltfinanz.de zu finden sowie weitere Beiträge und Artikel zum Thema in der Kategorie „Nachhaltige Investments„.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Nachhaltige Investments
Gelesen: 5.141 x gelesen
Tags: , , , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen