News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Energie sparen bei Events: Mit grüner Veranstaltungstechnik aus Bonn

Veröffentlicht am 14. Juli 2010,  Kategorie(n): Sonstiges

In Kopenhagen haben die Politiker der Welt auf voller Linie versagt und das Sprichwort „außer Spesen nichts gewesen“ könnte nirgends treffender gebraucht werden. Das Mega-Event mit dem Namen Klimagipfel hat Umwelt und Klima nichts gebracht, ganz im Gegenteil haben die Flüge der unzähligen Teilnehmer sogar völlig umsonst Tonnen von Emissionen verursacht. Ob es in rund einem halben Jahr beim Weltklimagipfel in Cancún etwas anderes wird bleibt abzuwarten. Da Klimaschutz aber nicht nur Sache der Politik ist, sondern jeder, dem die endlichen Ressourcen der Erde am Herzen liegen, etwas tun kann und muss, fängt mann am besten bei sich selbst an. Dieser Meinung ist auch der Bonner Unternehmer Mike Bertsch. Der Technikverleiher und Eventplaner ist der erste seiner Branche, der sein Unternehmen und sein Angebot an den internationalen Zertifizierungsrichtlinien von Green Globe ausrichtet und damit seinen Kunden einen weiteren Mehrwert bietet.

Clevere Logistik und durchdachte Events sparen Energie
Hochkarätige Veranstaltungen mit viel Aufwand und reichlich Finessen gehören für viele Unternehmen heute zum guten Image. Allerdings können wahrscheinlich nur wenige den Energieverbrauch und den verursachten CO2-Ausstoß eines solchen Großevent abschätzen. Für viele spielt es bei der Planung oft auch keine wesentliche Rolle. Dementsprechend anders positioniert sich das Unternehmen B&B Technik + Events, die garantieren, dass nicht mehr Energie verbraucht wird, als unbedingt notwendig ist. „Am Volumen der technischen Ausstattung einer Veranstaltung lässt sich meist wenig machen, aber die gesamte Vorbereitung und vor allem die Logistik gestalten wir so ressourcenschonend wie möglich“, so Mike Bertsch. So werden z.B. wenn möglich auch Energiesparlampen eingesetzt und die Technik läuft nur dann, wenn sie wirklich benötigt wird und nicht schon Stunden oder Tage vorher.

Schon bei der Anfahrt wird auf den Energieverbrauch geachtet
Alle Fahrzeuge von B&B Technik + Events sind mit dem Steuerungssystem Eco-Drive ausgestattet, welches mit Hilfe eines Drehzahlbegrenzers die Fahrer dazu zwingt, früher zu schalten und so Benzin zu sparen. Sollten zusätzlich Taxis benötigt werden, greifen die Mitarbeiter auf Fahrzeuge mit Erdgas-Antrieb zurück und auch bei unvermeidbarem Verpackungsmaterial wird auf Wiederverwertbarkeit geachtet. Plant Mike Bertsch ein Event, achtet er auch bei der Auswahl der Location und dem Catering auf ökologisch sinnvolle Aspekte, soweit vom Kunden gewünscht. Auch der gesamte Einkauf des Unternehmens ist an den Richtlinien von Green Globe ausgerichtet.

Weltweit erster zertifizierter Veranstaltungstechniker
In seiner Branche ist Bertsch damit ein Pionier, denn als weltweit erster Verleiher von Veranstaltungstechnik hat er sein Unternehmen im Frühjahr 2010 von Green Globe zertifizieren lassen. Damit bindet er sich an die Richtlinien und Vorgaben des weltweiten Zertifikationsprogramm für Nachhaltigkeit im Reise- und Tourismussektor. Neben finanziellen Investitionen, die jede Zertifizierung mit sich bringt, ist es vor allem eine Herausforderung, sich selbst und alle Mitarbeiter voll und ganz auf die ökologische Schiene zu bringen. „Wir müssen bis ins Detail darauf achten, dass wir so umweltschonend wie möglich wirtschaften. Wir werden jährlich überprüft und die Anforderungen steigen immer weiter“, schildert Mike Bertsch. Sein Ziel ist es, die Klimabilanz seines Unternehmens immer weiter zu verbessern und in absehbarerer Zeit klimaneutral zu wirtschaften. „Wir wollen zeigen, dass Umweltbewusstsein gerade in technikaffinen Branchen mehr und mehr zum Thema wird.“

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Sonstiges
Gelesen: 3.322 x gelesen
Tags: , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen