News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Stoppt die Stromfresser: Das riesige Potential sinnlos verschwendeter Energie (Anzeige)

Veröffentlicht am 19. November 2010,  Kategorie(n): Sonstiges

Politiker und Kraftwerksbetreiber wollen uns weismachen, dass an der Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke kein ökonomischer Weg vorbeiführt und die erneuerbaren Energien den Energiebedarf erst auf lange Sicht zu einen deutlich größeren Teil decken können. Bei dieser Diskussion wird gerne vergessen, dass man das Problem von zwei Seiten angehen könnte: Ausbau der regenerativen Energien auf der einen Seite und Senkung des Energieverbrauchs auf der anderen Seite. Dabei müssten die Menschen gar nicht auf ihren gewohnten Komfort verzichten, schließlich geht in Deutschland allein 40 Prozent der Energie ungenutzt verloren (Studie Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie). Es wird also höchste Zeit, das eigene Energieverhalten zu überprüfen und fiesen Stromfressern den Garaus zu machen!

Dabei muss es gar nicht auf so rabiate Weise sein, wie im Video zur Aktion „Verschwendung ist die größte Energiequelle“ vorgeführt wird. Schließlich brauchen wir alle Energie und können uns ein Leben ohne elektrische Geräte kaum vorstellen. Das Video in dem die Waschmaschine mit einer Handgranate gesprengt wird, soll auch nur auf die Kampagne des Künstler Ralf Schmerberg aufmerksam machen, der vom 29. Oktober bis 09. November 2010 mitten in Hamburg ein begehbars Iglu aus 322 funktionsfähigen Kühlschränken aufgebaut hatte. Die Abwärme der 322 Kühlschränke beheizten den Innenraum mit ihrer Abwärme, was die Verschwendung von Energie, die in Millionen Haushalten täglich unbemerkt stattfindet, fühlbar und erlebbar machen sollte.

Ermöglicht wurde die Aktion des Künstlers von Entega. Das Unternehmen ist der bundesweit zweitgrößte Anbieter von Ökostrom, gemessen an der Zahl seiner Ökostromkunden. Außerdem steckt im Strommix von Entega im Vergleich mit den anderen großen Stromanbietern in Deutschland am zweitmeisten Strom aus erneuerbaren Energien und Entega verzichtet völlig auf Atomstrom. Weiterführend gibt es ein informatives Special auf der Entega Homepage und direkt hier sind weitere nützliche Informationen und Tipps zum Energiesparen zu finden.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Sonstiges
Gelesen: 3.353 x gelesen
Tags: , , , , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen