News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

GABV: Globales Netzwerk der Nachhaltigkeitsbanken gewinnt vier neue Mitglieder

Veröffentlicht am 20. Dezember 2010,  Kategorie(n): Nachhaltige Investments

Nach einer Umfrage in 28 Ländern, die Forscher auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos am Anfang des Jahres 2010 vorgestellt haben, sind sich die Menschen bei der Wahl der Branche über die Ländergrenzen hinweg einig: Die Bankenbranche. Doch auch bei den Banken ist nicht jedes Unternehmen gleich, weshalb sich im Frühjahr 2009 die Alternative Bank, ABS (Schweiz), die Banca Popolare Etica (Italien), die BRAC Bank (Bangladesch), die GLS Bank (Deutschland), die Merkur Bank (Dänemark), Mibanco (Peru), die New Resource Bank (USA), die Triodos Bank (Niederlande) sowie die XacBank (Mongolei) auf Initiative von Prinzessin Maxima vom niederländischen Königshaus und Achim Steiner, Executive Director der UNEP, zur Global Alliance for Banking on Values (GABV) zusammengeschlossen haben. Ihnen gemein ist, dass sie nicht nur Geld verdienen, sondern durch Bereitstellung von Bankprodukten und -dienstleistungen eine nachhaltige Zukunft für die Umwelt sowie unterversorgte Menschen und Sektoren mitgestalten wollen.

Nun wird das Netwerk der Global Alliance for Banking on Values (GABV) verstärkt, denn im Dezember 2010 kamen vier neue Mitglieder aus Südamerika, Nordamerika, Kanada und Europa hinzu. Die BancoSol (Bolivien), die OneCalifornia Bank (USA), Vancity (Kanada) und die Cultura Bank (Norwegen) ergänzen damit die neun Gründungsinstitute der GABV. Ebenso wie die Gründungsmitglieder der GABV haben auch die neuen Banken eine werteorientierte Agenda als Herzstück ihrer Mission.

Im Rahmen der Bekanntgabe der neuen Mitglieder sagte Peter Blom, Vorsitzender und Mitgründer der GABV sowie CEO der Triodos Bank: „Wir brauchen Banken, die Mensch und Umwelt genauso wie Profit wertschätzen. Solche Banken müssen die Norm werden und nicht die Ausnahme bleiben. Wir, die Global Alliance for Banking on Values, wollen zu einer echten Bewegung werden – und nicht nur ein Club von erfolgreichen, aber kleinen Instituten sein. Wir wollen gemeinsam nachhaltigem Banking eine starke Stimme geben, denn es ist ein Modell für eine bessere Zukunft des Finanzwesens. Dass wir dieses Ziel erreichen können, zeigt die heute bekanntgegebene, erfolgreiche erste Erweiterung unseres Netzwerks.“

Die GABV, die 2009 in den Niederlanden gegründet wurde, repräsentiert nach ihrer Erweiterung nun nahezu 10 Millionen Kunden in 24 Ländern. Ihre Mitglieder stellen eine aggregierte Bilanzsumme von mehr als 26 Milliarden US-Dollar dar. Im März 2011 wird sich das Netzwerk in Lima/ Peru treffen. Ziel ist es, gemeinsam und in signifikantem Umfang Eigenkapital einzuwerben, eine neue Generation von nachhaltigen Bankern auszubilden und eine Bewertungsmethodik zur Messung des Einflusses von nachhaltigem Banking zu entwickeln.

Tamara Vrooman, Präsident und CEO von Vancity in Vancouver/ Kanada, sagte: „Vancity und die anderen Mitglieder in der Global Alliance for Banking on Values teilen die ernstgemeinte Verpflichtung, eine sozial gerechtere und ökologisch nachhaltigere Zukunft mitzugestalten. Wir haben die einzigartige Chance, als Katalysator für Nachhaltigkeit in Regionen zu arbeiten und Einfluss zu nehmen, der über das reine Anbieten von Finanzdienstleistungen hinausgeht. Wir freuen uns, Teil des Netzwerkes zu sein.“

Lars Hektoen, CEO der Cultura Bank, sagte: „Eine wachsende Zahl werteorientierter Banken will schon heute einen Unterschied machen – für Mensch und Umwelt in unserer Welt. Aber wir handeln oft alleine oder sind regional begrenzt in unserem Tun. Die Global Alliance for Banking on Values bringt uns zusammen, damit nachhaltiges Banking wachsen und seinen Einfluss signifikant steigern kann.“

Vor einigen Monaten hatte die GABV bereits bekannt gegeben, dass sie ihr Ziel, 250 Millionen US-Dollar an neuem Eigenkapital über drei Jahre einzusammeln, bereits erreicht und übertroffen hat. In einem Jahr konnten die Mitglieder knapp 400 Millionen US-Dollar einwerben.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Nachhaltige Investments
Gelesen: 3.512 x gelesen
Tags: , , , , , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen