News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Sun and Stars: Sharp Europe und Sean Penn stellen Initiative zur Solar-Entwicklungshilfe vor

Veröffentlicht am 15. Februar 2011,  Kategorie(n): Solarenergie

Wann immer wir das Licht anschalten, den Computer oder den Fernseher, stellt sich die Frage, woher die Energie eigentlich stammt und wer die Konsequenzen dafür tragen muss. Die Nutzung fossiler Brennstoffe ist dabei längst ein Auslaufmodell und die Umstellung hauf saubere Sonnen- oder Windenergie hat in vielen Bereichen bereits begonnen. Während hierzulande aber höchstens über die Kosten für Strom und Gas gejammert wird, gehört die Energieversorgung in den ärmsten Regionen dieser Welt zu den dringendsten Problemen. Und das, obwohl gerade die saubere Energie der Sonne oft im Überfluss vorhanden ist. Solarenergie könnte hier nachhaltig Abhilfe schaffen, würden in den entsprechenden Regionen nicht fast überall die Finanzierungsmöglichkeiten für die Installation von Solaranlagen fehlen. Zusammen mit den Machern der renommierten „Cinema for Peace“-Bewegung gründet Sharp die neue Initiative „Sun and Stars“, die Energiepartnerschaften für Entwicklungsgebiete vermittelt und so Solarenergie für die Menschen einfach nutzbar macht.

Vorstellung der „Sun and Stars“ Initiative auf der „Cinema for Peace“ Gala

Hierzu riefen Hollywood-Schauspieler und Oscar-Preisträger Sean Penn zusammen mit Sharp Energy Solution Europe auch am gestrigen Montag auf der 10. Cinema for Peace Gala in Berlin auf. Sie stellten das erste Solarstrom-Projekt für das krisengeschüttelte Haiti vor und riefen weitere Clean-Energy-Unternehmen sowie Prominente dazu auf, die Initiativen zu unterstützen. Bei der Cinema for Peace Gala werden unter den Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Filmindustrie und Kultur Hilfsgelder für wohltätige Zwecke gesammelt und die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren zu einer international beachteten Charity-Gala entwickelt.

„Friedens-, Umwelt- und Energiethemen stehen in einem direkten Zusammenhang. Gemeinsam mit den Organisatoren von ‚Cinema for Peace’ haben wir ein Konzept entwickelt, das einerseits die unglaubliche Armut vieler Menschen dieser Erde in das Bewusstsein rückt und andererseits mit konkreten Aktionen Hilfe schafft“, so Peter Thiele, Executive Vice President Sharp Energy Solution Europe. „Sharp freut sich, die Initiative ‚Sun and Stars’ zu unterstützen. Wir sehen hier eine einmalige Chance, sich zusammen mit den großen Namen der Filmindustrie für die vermehrte Nutzung der Solarenergie einzusetzen“, so Peter Thiele weiter.

Saubere Solarenergie für die Menschen auf Haiti

Das erste Projekt der „Sun and Stars“ Initiative ist die Installation einer Solaranlage im von Sean Penn geführten Camp auf Haiti. Sowohl die Anlage selbst wie auch deren Montage und Inbetriebnahme wird von Sharp finanziert. Die Stromversorgung kann hier akute Probleme, zum Beispiel bei der Versorgung von Krankenhäusern lösen und zugleich langfristige Einkommensmöglichkeiten schaffen. Um die finanziellen Mittel für die solare Entwicklungshilfe in Krisenregionen oder armen Staaten wie Haiti aufzutreiben, setzt die „Sun and Stras“ Initiative auf die Vermittlung so genannter Energiepartnerschaften zwischen Solar- und anderen Clean-Energy-Unternehmen („Suns“) und Projektträgern in Krisen- und Entwicklungsgebieten, um diese bei der Erzeugung erneuerbarer Energie zu unterstützen. Vorgeschlagen werden die Partnerschaften durch die Mitglieder des „Cinema for Peace“-Komitees („Stars“). Das Projekt Solarstrom für Haiti bereitzustellen, soll nun der Auftakt für weitere ähnliche Projekte sein.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Homepage unter www.sunandstars.org zu finden (Englisch)

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Solarenergie
Gelesen: 3.803 x gelesen
Tags: , , , , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen