News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

CleanPower.Port: Der Solarcarport mit freitragender Konstruktionen

Veröffentlicht am 6. April 2011,  Kategorie(n): Allgemein, Auto und Verkehr, Solarenergie

Wer in Ballungsgebieten in der Innenstadt mit dem Auto unterwegs ist, der feut sich sicherlich über jeden freien öffentlichen Parkplatz. Noch besser natürlich, wenn dieser überdacht wäre, wie vielleicht vom eigenen Carport zuhause gewohnt. Denn dann heizt sich der Innenraum im Sommer nicht so stark auf, in Herbst und Winter hingegen bleibt das Auto von Regen, Schnee oder gar Hagel verschont. Wenn in Zukunft vermehrt Elektrofahrzeuge auf den Strassen unterwegs sein werden, dann können Solarcarports darüber hinaus sogar noch die Funktion der Tankstelle übernehmen. Während man z.B. beim Einkaufen ist, können an entsprechenden Ladesäulen die Batterien des Elektroautos wieder aufgeladen werden.

Die saubere Solarenergie, die über Photovoltaikmodule auf dem Dach des Carports mittels Sonnenenergie gewonnen wird, sorgt dafür, dass die Elektrofahrzeuge tatsächlich umweltfreundlich und CO2-neutral unterwegs sind. Ein besonders elegantes und praktisches System kommt dabei von der CleanPower Generation GmbH aus Haar bei München. Das integrierte System aus Carport, leistungsfähiger Solaranlage und Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge kann dabei besonders durch die freitragende Konstruktion beeindrucken. Da der Carport ohne Stützen im Einfahrtsbereich auskommt, können die Fahrzeuge darunter frei rangieren und die Fahrer müssen sich keine Sorgen darüber machen, ihr Auto eventuell mit einem Kratzer oder einer Delle zu verschandeln.

Für solch einen einen CleanPower.Portâ„¢ hat sich jüngst auch die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH (AVG) entschieden. Am Regionalen Omnibusbahnhof in der Nähe des Aschaffenburger Hauptbahnhofs wurde ein Solarcarport mit fünf Ladestationen errichtet. Genutzt wird der CleanPower.Portâ„¢ in Aschaffenburg von den ePartnern der AVG. Die ePartner bekommen in diesem Rahmen für einen längeren Zeitraum gegen ein monatliches Entgelt ein Elektrofahrzeug inklusive Parkplatz und Ladestrom zur Verfügung gestellt.

Dieter Gerlach, Geschäftsführer der AVG, erklärt dazu: „Das PKW-Zeitalter wird ein elektrisches Zeitalter sein und wir möchten mit unserer Solartankstelle deutlich machen, dass die Elektromobilität nur Sinn macht, wenn der Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt wird. Wir hoffen, damit eine hohe Akzeptanz in Aschaffenburg zu erreichen, da es sich um eine durchgängige Mobilitätskette mit ausschließlich nachhaltigen Verkehrsmitteln handelt.“

„Darüber hinaus ist die Investition in den CleanPower.Portâ„¢ ein Geschäftsmodell, bei dem sich die Infrastrukturkosten amortisieren lassen. Elektroauto-Ökostrom-Infrastruktur lässt sich so kostenneutral errichten und ausbauen. CO2-neutrales Autofahren in Städten und Gemeinden sollte nicht nur eine Vision bleiben. Es ist wirtschaftlich, es ist nachhaltig, es ist überfällig. Wir haben die entsprechende Lösung!“ ergänzt Marcus Miller, Geschäftsführer und Gründer der CleanPower Generation GmbH.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Allgemein, Auto und Verkehr, Solarenergie
Gelesen: 4.689 x gelesen
Tags: , , , , , , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen