News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Energie verstehen: Mit der kostenlosen LernBox „Energie“ von Strom.org

Veröffentlicht am 14. November 2013,  Kategorie(n): Sonstiges

Wer die Grundlage der Erzeugung von Strom beziehungsweise Energie kennt und sich über den Verbrauch im Klaren ist, kann sich sehr viel besser mit dem Thema im Allgemeinen auseinandersetzen – das Informationsportal Strom.org, das vom Verein für nachhaltige Energiewirtschaft betrieben wird, rief deshalb ein Projekt ins Leben, das Kinder und Jugendlichen das Thema Energie näherbringen soll: Die LernBox „Energie“ führt spielerisch an das Thema Energie heran und kann von Schulen kostenlos über das Web-Portal bestellt werden.

Energie LernBox
Foto: Strom.org – Verein für nachhaltige Energiewirtschaft

Das Thema Energie scheint in manchen Situation einfach zu abstrakt zu sein, um es wirklich greifbar erklären zu können. Da bereits Erwachsene oft Schwierigkeiten haben, die Diskussionen nachzuvollziehen, ist es für Kinder und Jugendliche fast unmöglich Technologien und Zusammenhänge zwischen Energieproduktion und -Verwendung zu verstehen. Der Verein für nachhaltige Energiewirtschaft sieht das Problem jedoch nicht am mangelnden Interesse, sondern in den fehlenden Aufklärungsversuchen – mit der LernBox Energie soll sich das nun ändern. Thorsten Bohg, Gründer und erster Vorsitzender des Vereins für nachhaltige Energiewirtschaft erklärt dies wie folgt: „Um Kindern und Jugendlichen das Thema Energie näher zu bringen, haben wir ein Paket für Schulen geschnürt, die LernBox ‚Energie‘. Damit können Energieerzeugung, -transport, -speicherung und -verbrauch praktisch erlebbar gemacht werden.“

Mit der LernBox sollen Kindern und Jugendlichen spielerisch an das Thema Energie herangeführt werden, weshalb das Paket vor allem greifbare Materialien enthält, die zum Mitmachen einladen. Die LernBox beinhaltet:

  • Ein Multimeter, mit dem die Schüler Spannung, Stromstärke und –Widerstand messen können.
     
  • Ein Do-it-yourself Solar-Baukasten, der alle Teile zum Bau eines Solarautos, eines Solarboots oder sogar eines Solarhundes enthält.
     
  • Aufgabenblätter, die idealerweise in Sechser-Gruppen gemeinsam bearbeitet werden, um im Team zum Ergebnis zu gelangen.

Die LernBoxen, die komplett aus eigenen Mitteln finanziert werden, gibt der Verein kostenlos an Schulen heraus. Die Pakete richten sich dabei vornehmlich an die siebten bis zehnten Klassen, können jedoch mit wenig Aufwand angepasst werden, um auch die ganz Kleinen einzubeziehen und deren Verständnis für Energieproduktion und –Verbrauch zu erhöhen.

Zusätzlich zur LernBox Energie können alle Interessierten natürlich auch auf dem Info-Portal des Vereins vorbeischauen und dort weiterführende Informationen in Form von Artikeln, Grafiken und Bildern sowie Interviews mit Energie-Experten heranziehen. Gleichzeitig ist Strom.org als Plattform für Diskussionen und den Meinungsaustausch von Experten, Politik und Wissenschaftlern zu verstehen, um das Thema Energie, deren Produktion und ökologische sowie ökonomische Nutzung zu optimieren.

Weitere Informationen sowie die bestellmöglichkeiten der Lernbox sind auf der Webseite www.strom.org/lernbox/ zu finden.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Sonstiges
Gelesen: 2.475 x gelesen
Tags: , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen