News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

Dusche recycelt Wasser selbst und spart 90 Prozent Wasser und 80 Prozent Energie

Veröffentlicht am 13. Dezember 2013,  Kategorie(n): Sonstiges

Manche neue Produkte sind eigentlich nichts wirklich Neues, manche sind Verbesserungen bestehender Konzepte und manche Erfindungen sind wirklich revolutionär. Zu dieser Kategorie dürfte die Dusche Orbital Systems Shower des schwedischen Start-Ups Orbital Systems zählen, die der junge Designer und Firmengründer Mehrdad Mahdjoubi entwickelt hat. Da das Wasser in ihr selbst recycelt wird, lassen sich mit nur etwa fünf Litern Wasser ganze 10 Minuten warm duschen – eine herkömmliche Dusche verbraucht etwa das Zehnfache. Die Einsparungen werden wie folgt beziffert: Rund 90% weniger Wasserverbrauch und 80% weniger Energieverbrauch. Und auch um die Qualität des Wassers braucht man sich keine Gedanken zu machen: Nach der Reinigung hat das wieder in den Duschkopf gepumpte Wasser sogar die Qualität von Trinkwasser.

Muss der Filter im Boden der uschwanne gewechselt werden, so geht auch dieses ganz leicht und in Rekordzeit. Das Öffnen, Entfernen und Wiederinsetzen eines neuen Filters dauert kaum zehn Sekunden. Der benutzte Filter wird einfach an Orbital Systems geschickt, wo er umweltgerecht recycelt wird. Erfinder Mehrdad Mahdjoubi ging es bei der Entwicklung der Dusche vor allem darum, Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu entlasten. Das patentierte System könnte aber auch in anderen Bereichen wie etwa der Reinigung von Textilien oder Autos eingesetzt werden. Zudem ermöglicht die Technologie den Einsatz von Duschen auch in Bereichen, in denen heute große Wassertanks benötigt werden, da die Dusche nicht einfach an eine Wasserleitung angeschlossen werden kann. Beispiele wären etwa Campingfahrzeuge, Flugzeuge oder Züge.

Im Strandbad am Strand von Ribersborg in Malmö, Sweden, können die rund 170.000 Besucher die Technologie bereits testen – und auch mit den Algen, dem Salz aus dem Meer und anderem Dreck, den die Gäste mit in die Dusche nehmen, wird die selbst Wasser recycelnde Dusche fertig. Aus dem Duschkopf strömt auch her nur warmes Wasser in Trinkwasserqualität.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite unter www.orbital-systems.com zu finden.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Sonstiges
Gelesen: 3.135 x gelesen
Tags: , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen