News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
« »
 

LED auf dem Vormarsch: Immer mehr Haushalte nutzen das energiesparende Leuchtmittel

Veröffentlicht am 17. Dezember 2013,  Kategorie(n): Sonstiges

LED-Sparlampen werden immer beliebter: Laut aktuellen Statistiken des EU-Projektes „Premium-Light“ setzen deutsche Haushalte in 40 Prozent der Fälle häufig oder weitgehend auf das effiziente Leuchtmittel. 75 Prozent setzen bereits vollständig auf LED-Lampen. Zahlen, die die Initiatoren erfreuen. Dennoch nutzen rund 30 Prozent immer noch die gute alte Glühbirne – zusätzlich haben rund 75 Prozent der Deutschen alte Glühbirnen auf Lager, mit denen sie defekte Leuchtmittel ersetzen, wenn nötig, unabhängig davon, dass die veralteten Birnen seit 2009 langsam von der Bildfläche verschwinden um Platz für die LED-Leuchten zu machen. Das Projekt Premium-Light setzt deshalb weiterhin auf Informationskampagnen, um für den Einsatz von sparsamen LED-Leuchten zu sensibilisieren.

Die Zahlen der Premium-Light-Studie werteten die Antworten von rund 500 Haushalten in Deutschland aus, bei denen Mehrfachnennungen möglich waren, denn: Oft setzen Verbraucher unterschiedliche Lampen für verschiedene Zwecke ein. Neben der verstärkten Anwendung von LED-Lampen kristallisierte sich auch ein Hauptgrund für die Nicht-Nutzung heraus, der die Initiatoren allerdings wenig überraschte: Viele Verbraucher verzichten noch auf den Einsatz von LEDs, weil der Anschaffungspreis der Energiesparlampen zu teuer sei – das meinen zumindest 60 Prozent der Befragten. Weitere Gründe gegen LEDs sind:

  • Eine verminderte Lichtqualität
  • Die verzögerte Leuchtkraft, da LEDs erst „warmlaufen“ müssen, um die volle Leuchtkraft zu entfalten
  • Das Erscheinungsbild der LEDs
  • Die Notwendigkeit, LEDs als Sondermüll entsorgen zu müssen, da eine geringe Menge Quecksilber enthalten ist

77 Prozent der Befragten gaben an, dass die Wahl der Glühbirne vor allem auf Basis der Lichtstärke und Watt-Angabe erfolgt – die „Lumen-Angabe“, die für die Leuchtkraft der Glühbirne ebenfalls entscheidend ist, wird nur von 21 Prozent bedacht. Die Notwendigkeit, LEDs im Sondermüll zu entsorgen, ist vielen LED-Nutzern nicht klar – rund 27 Prozent entsorgen die Sparlampen im Hausmüll.

Die Nutzung von energiesparenden LED-Leuchten kann den Energieverbrauch um bis zu 50 Prozent senken – ein Grund, warum das EU-Projekt und andere Initiativen verstärkt auf Aufklärung setzen. Das ist auch unbedingt notwendig, denn viele Nutzer wissen nicht, worauf es beim Lampen-Kauf ankommt. Premium-Light versorgt Interessierte deshalb auf ihrer Webseite mit allen notwendigen Informationen zur richtigen und effizienten Beleuchtung der eigenen vier Wände – und damit die LEDs am Ende auch „korrekt“ entsorgt werden, bietet die Webseite von „Lightcycle“ Informationen zur Entsorgung der LEDs. Beide Angebote sind komplett kostenlos.

Weitere Informationen sind unter www.premiumlight.eu und www.lightcycle.de zu finden.

 
 
Der Artikel war interessant? Dann einfach hier den kostenlosen RSS-Feed zum Thema Energiesparen, Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Klimawandel abbonieren!
 
Kategorie(n): Sonstiges
Gelesen: 2.909 x gelesen
Tags: , , , , ,
 
Die 10 meistgelesenen Beiträge 10 Beiträge mit ähnlichem Thema
 

FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen

Klimaspot.de News

(Öffnen in neuem Fenster)

Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Milder Winter sorgt in Deutschland für einen rekordverdächtig niedrigen Energieverbrauch

Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Make the Future: Shell sucht Ideen die die Welt verändern

Fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien gedeckt

Nicholas Stern: Klimaschutz und Wirtschaftswachstum sind zusammen möglich

3.000 Berliner mit 30.000 Einwegtüten setzen Zeichen gegen Plastiktüten

Studie: China wird 2014 das Land mit dem höchsten Ökostrom-Anteil

Neue Solarkraftwerke in den USA liefern besonders günstigen Strom

Recycling Master: Mit neuer Umwelt-App spielerisch zum Thema Entsorgung dazulernen
Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen