News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 
  Du durchsuchst derzeit das Energiesparen, Effizienz und Klimawandel Blog Archiv nach dem Monat Februar 2014.

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 

Monatsarchiv für Februar 2014

 

Earth Hour 2014: Licht aus am 29. März um 20:30 Uhr

Veröffentlicht am 24. Februar 2014,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.033 x gelesen

Wenn es ein Symbol für den Stromverbrauch gibt, dann ist es wohl das elektrische Licht. Vielleicht ist deshalb auch die Energiesparlampe zum Kennzeichen für Energiesparen geworden, obwohl es an anderen Stellen sogar deutlich mehr einzusapren gäbe. Lampen und Licht sind aus unserer modernen Gesellschaft aber überhaupt nicht mehr wegzudenken, weshalb sich auch die wohl größte Klimaschutzaktion der Erde darauf konzentriert: Während der WWF Earth Hour am 29. März um 20:30 Uhr werden wieder Millionen Menschen rund um den Globus für eine Stunde die Lichter ausknipsen!

Unterstützt werden sie dabei auch von vielen Tausend Städten und Kommunen, die dann für diese Zeit ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen und so ein Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz setzen werden. In Deutschland, wo die Aktion dieses Jahr unter dem Motto „Jeder kann Klima“ steht, erwartet der WWF einen neuen Teilnehmerrekord. Im Jahr 2013 hatten in der Bundesrepublik bereits 148 Städte und Gemeinden teilgenommen.

mehr… »

 
 

Leben mit der Energiewende 2 – Kino-Film zeigt wie es funktionieren kann

Veröffentlicht am 24. Februar 2014,  Kategorie(n): Filme & TV,  2.403 x gelesen

Alternativlos und als eine Investition in die Zukunft unserer Kinder beschreiben die Befürworter der Energiewende die Umstellung auf mehr und mehr Strom aus erneuerbaren Energiequellen, vor bereits hohen Strompreisen und weiter steigenden Kosten warnen hingegen die Kritiker. Die Klagen über steigende Strom- und Wärmekosten kommen dabei nicht nur von Verbrauchern, sondern vor allem auch von Unternehmen. Dabei kann die Energiewende gerade im Gebäudesektor auch zu venünftigen Kosten gelingen, wie das Praxisbeispiel der Klenke Elektrotechnik GmbH & Co. KG aus dem neuen Kino-Film „Leben mit der Energiewende 2“ beweist.

mehr… »

 
 

Grünes Energiespar-Contracting: Leitfaden der Berliner Energieagentur

Veröffentlicht am 18. Februar 2014,  Kategorie(n): Gebäude,  3.598 x gelesen

Wenn ein Gebäudebesitzer finanziell nicht dazu in der Lage ist, Investitionen und Maßnahmen zur Energieeinsparung durchzuführen, oder er dies einfach lieber von einem professionellen und kompetenten Partner erledigen lassen möchte, kann dies mittels Energiespar-Contracting (ESC) gelöst werden. Der investierende Partner lässt sich seine Aufwendungen dann einfach durch die gesunkenen Energiekosten vergüten, so dass beide vom Erfolg der Energiesparmaßnahmen profitieren. Wie der Einsatz erneuerbarer Energien diesen Ansatz sinnvoll erweitern kann, hat jüngst die Berliner Energieagentur (BEA) in einem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) unterstützten Vorhaben untersucht. Die Ergebnisse präsentiert die BEA in ihrem kostenlosen Kurzleitfaden „Grünes Energiespar-Contracting“.

Für Kommunen und Unternehmen ist ESC seit längerer Zeit ein effektives und bewährtes Modell, um in größeren Liegenschaften Effizienzmaßnahmen erfolgreich umzusetzen und so Energieverbrauch und Emissionen zu reduzieren. „Innerhalb eines ESC-Projektes verschiedene Erneuerbaren-Energien-Technologien anzuwenden ist eine komplexere Herausforderung als ein klassisches ESC-Projekt zu realisieren“, erklärt Udo Schlopsnies, BEA-Projektleiter im Bereich Consulting und ESC-Experte. Dies betrifft zum einen die Prüfung der technischen Voraussetzungen der Anlagen in der Projektvorbereitungsphase. Zum anderen müssen auch die Ausschreibungsunterlagen und der Energiespar-Garantievertrag (ESGV) inhaltlich angepasst werden.

mehr… »

 
 

Die Awakeners kennen nur ein Ziel: Stoppt die Verschwendung von Abfall!

Veröffentlicht am 6. Februar 2014,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.923 x gelesen

Jahr für Jahr, Tag für Tag landen unglaubliche Mengen Abfall auf Mülldeponien oder in Anlagen zur Müllverbrennung. Worum es sich dabei genau handelt ist leider immer noch viel zu wenigen Menschen bewusst, denn die Stoffe und Materialien, die der Menschheit somit verloren gehen, sind allzuoft eigentlich wertvolle Ressourcen. Dies gilt für Papier, Glas oder Kunststoff, die recycelbar sind, ebenso wie für Elektrogeräte wie etwa Handys, in denen sogar kleinste Mengen wertvoller Metalle wie Kupfer oder gar Gold stecken. Diese Verschwendung zu stoppen und die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen effizienter zu Nutzen, ist eine der wesentlichen Aufgaben hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft. Kampagne „Generation Awake“ der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission will hierzu beitragen, indem sie nützliches Wissen auf unterhaltsame Weise vermittelt.

mehr… »

 
 

Stromproduktion in den USA: Mehr als ein Drittel der neu installierten Leistung stammt aus erneuerbaren Energiequellen

Veröffentlicht am 4. Februar 2014,  Kategorie(n): Allgemein,  5.388 x gelesen

Wenn in Deutschland in der letzten Zeit über die Energieversorgung in den USA berichtet wurde, dann vornehmlich zum Thema Fracking, bei dem sich die Geister bekanntlich scheiden. Umweltschützer warnen vor den Auswirkungen des Einsatzes von Chemikalien die ins Wasser gelangen können, Befürworter sehen hingegen die Chancen von sinkenden Energiepreisen und einer geringeren Abhängigkeit von den traditionellen Öl- und Gas-exportierenden Staaten. In den Vereinigten Staaten setzt man aber mitnichten nur auf die fossilen Energieträger, sondern gerade die erneuerbaren Energien spielen eine immer größere Rolle. Dies belegt auch der jüngste „Energy Infrastructure Update“ Report der Federal Energy Regulatory Commission, in dem zu lesen ist, dass mehr als ein Drittel der neu installierten Leistung in 2013 aus erneuerbaren Energiequellen stammt.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen