News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 
  Du durchsuchst derzeit das Energiesparen, Effizienz und Klimawandel Blog Archiv nach dem Monat Mai 2014.

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 

Monatsarchiv für Mai 2014

 

Solarstrom wird günstiger als Atomstrom aus Neuanlagen

Veröffentlicht am 28. Mai 2014,  Kategorie(n): Solarenergie,  2.803 x gelesen

Sonnenenergie hat im Bereich der erneuerbaren Energien viel Potential für die Zukunft. Die heutigen Photovoltaik-Anlagen sind technologisch viel ausgereifter als noch vor wenigen Jahren. Die EEG-Vergütungen für Solarstrom liegen mittlerweile sogar unter denen für Strom aus neuen Atomkraftwerken. Investoren halten sich dennoch zurück und warten ab.

Nach einer Prognos-Studie von Think-Tanks „Agora Energiewende“ soll in den nächsten Jahren eine Kombination aus Wind- und Sonnenkraft zusammen mit Energie aus Gaskraftwerken die günstigere Variante im Vergleich zum reinen Atomstrom sein. Sogar in sonnenärmeren Ländern kann die Sonnenenergie mittlerweile günstiger produziert werden. Investoren haben 2014 bisher jedoch deutlich weniger in Photovoltaik-Anlagen investiert. Die politischen Verhandlungen um die EEG-Novelle sorgen hier beispielsweise für Verunsicherung. Potential für einen Anstieg der Nutzung von Solarkraft ist dennoch vorhanden: Gerade Selbstversorger können von der grünen Alternative immer mehr profitieren.

mehr… »

 
 

Unsere Erde, unsere Meere – Atemberaubende Doku ab 14. Juli 2014 auf DVD und Blu-ray

Veröffentlicht am 28. Mai 2014,  Kategorie(n): Filme & TV,  3.084 x gelesen

Alles Leben auf unserer Erde entstammt ursprünglich dem Wasser, was sicherlich auch einer der Gründe sein dürfte, weshalb die Meere seit Jeher einesolche Faszination auf die meisten Menschen ausüben. In der Naturdokumentation „Unsere Erde, unsere Meere“ liefert Regisseur Norbert Vander atemberaubende Aufnahmen von unglaublichen Meerestiefen, furchterregenden Schluchten und einer faszinierenden sowie einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Die Dokumentation präsentiert eindrucksvoll die Kräfte hinter der Entstehung von Naturwundern und nimmt den Zuschauer mit auf eine unvergessliche Reise in die verschiedensten Regionen und zu den unterschiedlichsten Tierarten der Welt. Die Aufnahmen in 3D sorgen dabei für noch intensivere und lebensechtere Eindrücke und die herausragenden Qualität wurde von der FBW (Deutsche Film- und Medienbewertung) bereits mit dem Prädikat „wertvoll“ ausgezeichnet.

Pottwal aus der Doku Unsere Erde, unsere Meere
Foto: KSM Film

mehr… »

 
 

100.000 Bürger fordern: Lebensmittel OHNE Gentechnik

Veröffentlicht am 22. Mai 2014,  Kategorie(n): Sonstiges,  2.465 x gelesen

v.l.n.r.: Peter Röhrig, Stefan Zwoll (beide BÖLW), Gitta Connemann (CDU), Elke Röder (BNN)Heute wollte der deutsche Bundestag seine Position zu nationalen Gentechnik-Anbauverboten voraussichtlich festlegen, da Deutschland bei den Verhandlungen in Brüsselaktuell noch ohne eigene Position beteiligt ist. Vor diesem Hintergrund haben gestern der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. sowie der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) mehr als 100.000 Unterschriften gegen den Anbau von Gentech-Pflanzen dem Bundestags-Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft übergeben.

Insgesamt appellieren 102.079 Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift an die Abgeordneten des Bundestages, sich für einen Anbau-Stopp von gentechnisch veränderten Pflanzen in Deutschland und Europa einzusetzen. Die Listen wurden von Elke Röder, Geschäftsführerin des BNN, und Stefan Zwoll, Geschäftsführer des BÖLW, an Gitta Connemann (CDU), Vorsitzende des Ausschusses übergeben.

„Viele der zehntausenden Unterschriften gegen Gentechnik-Anbau kamen aus einem Bio-nahen Umfeld. Aber auch Klöster, Autohäuser und Privatleute gehören zu den Absendern der zugesandten Listen. Der BNN und der BÖLW haben die Aktion gemeinsam initiiert, da uns die Stimmenthaltung der Bundesregierung bei der entscheidenden Abstimmung EU-Zulassung des Gentech-Maises 1507 empört hat. Diese Empörung teilen weite Teile der Bevölkerung. Wir hoffen, mit der Übergabe der Unterschriften-Pakete einigen Abgeordneten die Entscheidung für ein gentechnikfreies Deutschland und Europa noch etwas leichter zu machen“, kommentiert Elke Röder die Übergabe im Paul-Löbe-Haus in Berlin.

mehr… »

 
 

Trinity: Tragbare Windkraftanlage zum Aufladen von Elektrogeräten

Veröffentlicht am 16. Mai 2014,  Kategorie(n): Windkraft,  3.057 x gelesen

Solarladegeräte, die man mitnehmen kann um dann beispielsweise sein Smartphone oder Tablet zu laden, gibt es mittlerweile in Läden oder Online-Shops zu kaufen. Eine tragbare Windkraftanlage ist allerdings etwas Neues. Kein Wunder also, dass die Erfinder von Trinity bereits vor dem Produktionsstart einen großen Erfolg feiern konnten. Finanziert wird die Idee nämlich über das Crowdfunding-Portal Kickstarter, bei dem das Ziel von $50.000 bereits erreicht und weit überschritten ist, obwohl heute am 16. Mai 2014 noch 15 Tage zur Finanzierung offen sind. Im Video wird die tragbare Windkraftanlage vorgestellt:

mehr… »

 
 

Unsterblichkeit am Strand – Witziger Werbeclip gegen die Umweltverschmutzung

Veröffentlicht am 5. Mai 2014,  Kategorie(n): Sonstiges,  2.739 x gelesen

Das neue Video von One Earth – One Ocean e.V., der Münchner Umweltorganisation, die sich den Kampf gegen Umweltverschmutzung und die Reinigung der globalen Gewässer vom Plastikmüll auf ihre Fahnen geschrieben hat, wurde passend ein paar Monate, bevor die Sommerferien beginnen, ins Internet gestellt. In dieser Zeit wird es schließlich wie jedes Jahr Millionen von Urlaubern an die Strände dieser Welt ziehen, doch leider hinterlassen nicht alle sie so, wie sie sie vorgefunden haben. Abfall – insbesondere Plastikverpackungen – gehören dabei einfach in den bereitstehenden Abfalleimern entsorgt oder wieder in Hotel oder Ferienwohnung mitgenommen. Die drei Hauptfiguren im Video werfen sie hingegen bedenkenlos auf den Strand oder lassen sie stehen. Doch mit der darauf folgenden Ehrung haben sie nicht gerechnet.

mehr… »

 
 

ENERGIESA – Der Kongress zur Energieeffizienz in Sachsen (22. Mai 2014)

Veröffentlicht am 5. Mai 2014,  Kategorie(n): Termine,  2.472 x gelesen

ENERGIESA – Der Kongress zur Energieeffizienz in Sachsen bringt Partner, Verbände und Institutionen zusammen, fördert die Kommunikation und Vernetzung der Teilnehmer und unterstreicht damit seine Vorreiterposition in Mitteldeutschland, wenn es um Energieeffizienz und einen interdisziplinären Austausch aller Beteiligten im Gebäudesektor geht.

Der einzigartige Kongress vereint dabei nahezu alle Interessenverbände: Architekten, Ingenieure, Haustechniker, Handwerker, Wohnungswirtschaft, Eigentümer, Energieberater und Bauträger haben gleichermaßen die Möglichkeit zum Wissensaustausch und zur Diskussion über die Vereinbarkeit nachhaltiger Energieeffizienz, Architektur und Baukonstruktion.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen