News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 
  Du durchsuchst derzeit das Energiesparen, Effizienz und Klimawandel Blog Archiv nach dem Monat April 2015.

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 

Monatsarchiv für April 2015

 

Prince Ea – Dear Future Generations: Sorry

Veröffentlicht am 24. April 2015,  Kategorie(n): Allgemein,  5.738 x gelesen

Passend zum Earth Day am 22. April 2015 hatte der Rapper Prince Ea aus St. Louis, Missouri, das Video zum Song „Dear Future Generations: Sorry“ online gestellt. Die Besonderheit dabei ist, dass sich der Titel einmal nicht um Party, schöne Frauen, Luxus und schnelles Geld dreht, sondern um die menschgemachten Probleme unserer Erde. Im Song entschuldigt sich der Rapper deshalb schon einmal bei den zukünftigen Generationen für die Verschmutzung der Natur, die Rodung der Wälder und den Klimawandel.

 
 

Blue Crude: sunfire Demonstrationsanlage in Dresden erzeugt ersten synthetischen Diesel-Kraftstoff

Veröffentlicht am 23. April 2015,  Kategorie(n): Sonstiges,  6.660 x gelesen

Die Entwicklung alternativer Antriebstechnologien wie bspw. batteriebetriebe Elektrofahrzeuge ist natürlich sehr wichtig, ohne flüssigen oder gasförmigen Treibstoff wird die moderne Welt in naher Zukunft dennoch nicht auskommen. Abgesehen davon, dass selbst Elektroautos nur in den seltensten Fällen langstreckentauglich sind, wird Benzin, Diesel oder Ähnliches bekanntlich auch für LKW, Schiffe oder Flugzeuge benötigt. Die Forschung zur umweltfreundlichen Herstellung synthetischer Kraftstoffe ist demnach ein mindestens so wichtiges Feld auf dem Weg in eine nachhaltigere Mobilität.

Power-to-Liquids-Demonstrationsanlage von sunfire in Dresden
Foto: sunfire GmbH / Cleantech Media
mehr… »

 
 

Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung mbH -GNE- Weiterbildung: Koordinator/in für Erneuerbare Energie & Energiemanagement

Veröffentlicht am 20. April 2015,  Kategorie(n): Termine,  2.720 x gelesen

Zusätzliches Modul: Elektromobilität

Sechsmonatige Qualifizierung (Vollzeit): 04 Mai 2015 bis 30. Oktober 2015

Themen:

  • Energiemanagement: Energie- Elektrotechnik, Energierecht (EEG), Energieeffizienz, Ökobilanz
  • Regenerative Energien: Photovoltaik, Solarthermie, Biomasse & Holz, Windkraft, BHKW
  • E-Mobilität: Klimaschutzziele, Mobilitätsmanagement, Fahrzeugtechnik, Systeme, Smart Grid, Wertschöpfungskette, Aufbau, Funktion & Angebot von E-Mobilen
  • Projektmanagement / Workshop
  • Qualitätsmanagement -ISO 9000 ff-
  • Klimaschutz / Ressourcenmanagement
  • Kommunikationstechniken & Präsentation
  • Praktikum in Unternehmen und Institutionen (8 Wo.)

mehr… »

 
 

Das Weltretter-Workout – In 6 Wochen zum Weltretter! (Buch inkl. Test)

Veröffentlicht am 7. April 2015,  Kategorie(n): Bücher,  2.632 x gelesen

Buch: Das Weltretter WorkoutIn dem im rap verlag erschienen Buch von Herausgeber Philipp Appenzeller geht es nicht darum, wie man vom Normalsterblichen in wenigen Wochen zum Superhelden mutiert um dann in den Kampf gegen Bösewichte a la Hollywood zu ziehen. Stattdessen geht es darum, den eigenen Schweinehund zu besiegen und sein eigenes Leben ökologischer und nachhaltiger zu gestalten – schließlich wird unsere Erde nicht zuletzt durch den aktuellen Lebensstil der meisten Menschen in den Industrie- und Schwellenländern bedroht. Mehr oder weniger giftige Müllberge durch maßlosen Konsum, die Verpestung der Luft aufgrund des Verbrennens von Kohle, Öl oder Gas und die rasante Ausbeutung der natürlichen Rohstoffe sind dabei nur einige Probleme.

Wer dies in seinem eigenen Wirkungsbereich ändern möchte, der ist mit dem neuen Ratgeber bestens bedient, denn mit Hilfe des Buchs soll es sogar Spaß machen, die Welt zu retten. Zu diesem Zweck beinhaltet das „Das Weltretter-Workout“ Buch auch erst einmal einen großen Weltretter-Test, in dessen Rahmen dem Leser erst einmal so richtig auf den Zahn gefühlt wird. Nach der Beantwortung aller 49 Fragen kennt man dann seinen individuellen „Weltretter-Status“ hinsichtlich Wohnen und Energie, Mobilität, Ernährung sowie Konsum und Müll – und diese Werte dürften nicht für Jeden wirklich positiv und damit deutlich verbesserbar sein.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen