News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 
  Du durchsuchst derzeit die Kategorie Allgemein.

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 

Kategorie: Allgemein


 

REmap: Verdopplung des Anteils an erneuerbaren Energien wird Billionen einsparen

Veröffentlicht am 21. März 2016,  Kategorie(n): Allgemein,  3.238 x gelesen

In ihrer Roadmap für eine Zukunft mit erneuerbaren Energien, kurz REmap (Roadmap for a Renewable Energy Future), stellt die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) ihre Berechnung vor, dass mit Hilfe einer Verdopplung des Anteils der erneuerbaren Energien am globalen Energiemix bis zum Jahr 2030 pro Jahr bis zu 4,2 Billionen US-Dollar eingespart werden können. Dies würde in etwa dem 15-fachen der Kosten für den Ausbau entsprechen. Die Roadmap enthält weiterhin Empfehlungen für verschiedene Möglichkeiten zur Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien am globalen Energiemix von heute etwa 18 Prozent auf 36 Prozent bis zum Jahr 2030.

REmap - Vol 2
Bild: IRENA

mehr… »

 
 

Online-Vorlesung mit Deutschlands Top-Klimawissenschaftlern zum Klimawandel und seinen Folgen

Veröffentlicht am 12. September 2015,  Kategorie(n): Allgemein,  2.551 x gelesen

Auch wenn aktuell andere Themen – allen voran die sich stetig zuspitzende Flüchtlingskrise – den Klimawandel und seine Folgen für die Menschen weitestgehend aus den Medien verdrängt haben, wird er wohl früher oder später zwanngsläufig wieder ins Bewusstsein rücken. Schließlich zählt er zu den drängendsten Problemen der Menschheit, denn er verändert das Wetter und damit die Lebensbedingungen überall auf der Welt. Wer die Ursachen und Auswirkungen besser verstehen lernen will, der wird im November erstmals über eine deutsche, frei zugängliche Online-Vorlesung zum Klimawandel und seinen Folgen dzu die Möglichkeit haben. Entwickelt wurde sie gemeinsam vom WWF Deutschland und dem Deutschen Klima-Konsortium (DKK). Der interdisziplinäre Massive Open Online Course (MOOC) „Klimawandel und seine Folgen“ startet am 9. November 2015 auf der MOOC-Plattform Iversity online. Der fünfwöchige Kurs ist kostenlos und steht jedermann offen. Insbesondere Studierende und Lehrkräfte können sich dort auf dem neuesten Stand der Klimawissenschaften informieren.

mehr… »

 
 

Prince Ea – Dear Future Generations: Sorry

Veröffentlicht am 24. April 2015,  Kategorie(n): Allgemein,  5.740 x gelesen

Passend zum Earth Day am 22. April 2015 hatte der Rapper Prince Ea aus St. Louis, Missouri, das Video zum Song „Dear Future Generations: Sorry“ online gestellt. Die Besonderheit dabei ist, dass sich der Titel einmal nicht um Party, schöne Frauen, Luxus und schnelles Geld dreht, sondern um die menschgemachten Probleme unserer Erde. Im Song entschuldigt sich der Rapper deshalb schon einmal bei den zukünftigen Generationen für die Verschmutzung der Natur, die Rodung der Wälder und den Klimawandel.

 
 

Klimapolitik in 2015: Was zu erwarten ist

Veröffentlicht am 17. Dezember 2014,  Kategorie(n): Allgemein,  3.442 x gelesen

Trotz vieler positiver Trend in den letzten Jahren, bspw. beim Ausbau der Erneuerbaren Energien oder der langsam in Fahrt kommenden Elektrifizierung des Verkehrssektors, gab es im Bereich der internationalen Klimapolitik eigentlich kontinuierlichen Stillstand. Die Ergebnisse der UN-Klimakonferenzen, zu der jährlich Tausende Politiker und Vertreter verschiedendster Organisationen anreisen, konnten bisher zumindest keinen wirklich überzeugen. In 2015 könnte sich dies nun aber ändern.

Der wichtigste Impulsgeber dürfte dabei die Haltungsänderung von China und den USA sein, denn obwohl die beiden größten Volkswirtschaften der Welt fast ebenso viel Energie verbrauchen und Emissionen verursachen wie der Rest der Welt, wollten sich beide in den letzten Jahren nicht auf verbindliche Ziele festlegen. Im November diesen Jahres kam dann aber endlich die Kehrtwende und beide Nationen haben gemeinsam ihre Klimaziele festgesteckt.

mehr… »

 
 

Neue (Energie-)Ideen braucht die Welt

Veröffentlicht am 30. September 2014,  Kategorie(n): Allgemein,  4.992 x gelesen

Manche nennen sie Träumer, doch ohne sie würde kein Traum jemals Realität werden. Die Rede ist von Menschen, die die Welt anders sehen, die Bestehendes und Gewohntes in Frage stellen und deren Ziel eine positive Veränderung des Status Quo ist. Neue Ideen sind schließlich in vielen Bereichen wie auch bei der Energieversorgung unverzichtbar, denn mit einer wachsenden Weltbevölkerung und zunehmendem Wohlstand wird immer mehr Energie benötigt. Um diese Herkulesaufgabe zu bewältigen sucht Shell unter #makethefuture daher nun Menschen von überall auf der Welt, die mit ihren innovativen Ideen und Konzepten neue Wege gehen. Sie müssen sich dabei aber gar nicht auf den Energiesektor beschränken, wie die vorgestellten Personen im Video beweisen:

mehr… »

 
 

Stromproduktion in den USA: Mehr als ein Drittel der neu installierten Leistung stammt aus erneuerbaren Energiequellen

Veröffentlicht am 4. Februar 2014,  Kategorie(n): Allgemein,  5.740 x gelesen

Wenn in Deutschland in der letzten Zeit über die Energieversorgung in den USA berichtet wurde, dann vornehmlich zum Thema Fracking, bei dem sich die Geister bekanntlich scheiden. Umweltschützer warnen vor den Auswirkungen des Einsatzes von Chemikalien die ins Wasser gelangen können, Befürworter sehen hingegen die Chancen von sinkenden Energiepreisen und einer geringeren Abhängigkeit von den traditionellen Öl- und Gas-exportierenden Staaten. In den Vereinigten Staaten setzt man aber mitnichten nur auf die fossilen Energieträger, sondern gerade die erneuerbaren Energien spielen eine immer größere Rolle. Dies belegt auch der jüngste „Energy Infrastructure Update“ Report der Federal Energy Regulatory Commission, in dem zu lesen ist, dass mehr als ein Drittel der neu installierten Leistung in 2013 aus erneuerbaren Energiequellen stammt.

mehr… »

 
 

Klimaschutz-Stadtplan Berlin: Online-Datenbank zu den Klimaschutzaktivitäten der Hauptstadt

Veröffentlicht am 21. November 2013,  Kategorie(n): Allgemein,  3.615 x gelesen

Berlin ist Standort zahlreicher Klimaschutzprojekte – einen Überblick darüber bietet die Berliner Informationsstelle Klimaschutz, kurz „BIK“, mit einem Online-Stadtplan, der ab sofort für alle Interessierten zugänglich ist. Er beinhaltet rund 350 Berliner Projekte zu Themen wie Energieeinsparung, erneuerbare Energien, wie Solartechnik, Effizienzsteigerung durch Gebäudesanierungen und anderen Info- und Netzwerk-Angeboten.

Klimaschutz-Stadtplan Berlin

mehr… »

 
 

Nachhaltige Stadt: Initiative B-Wusst in Detmold geht mit Beispiel voran

Veröffentlicht am 9. Oktober 2013,  Kategorie(n): Allgemein,  3.831 x gelesen

In Detmold standen die Themen Nachhaltigkeit und Bewusstsein ab dem 23. September 2013 eine Woche lang im Mittelpunkt – und zwar bei der ganzen Stadt und ihren aktiven Bürgern. Die Inititative B-Wusst regte die Detmolder und die umliegenden Unternehmen zu kreativen Ideen und Projekten an, um den Alltag ein wenig umweltfreundlicher zu gestalten.

mehr… »

 
 

Wie gravierend Mensch und Klimawandel die Erde verändern (Video)

Veröffentlicht am 12. August 2013,  Kategorie(n): Allgemein,  3.946 x gelesen

Mit dem Auto in die Stadt fahren wird doch schon nichts ausmachen und auch die neu gebaute Straße verändert das Antlitz der Erde doch nur so minimal, dass es im Ganzen gesehen gar nichts ändert. Falsch, denn schließlich leben mittlerweile mehr als sieben Milliarden Menschen auf der Erde. Wie stark die Menschheit und der Klimawandel in den letzten 28 Jahren in die Natur eingegriffen haben, belegt das folgende Zeitraffer-Video. Es zeigt das Entstehen künstlicher Inseln, die Vernichtung riesiger Gebiete Regenwald und das Abschmelzen der Gletscher. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Google zusammen mit der NASA, dem U.S. Geological Survey (USGS) und dem TIME Magazine.

mehr… »

 
 

BUND und Bürger fordern Rekommunalisierung der Stromnetze für eine erfolgreiche Energiewende

Veröffentlicht am 18. Juni 2013,  Kategorie(n): Allgemein,  4.445 x gelesen

Während ein großer Teil der Bevölkerung die geplante Energiewende für richtig und wichtig hält, werden mit steigenden Strompreisen und den zahlreichen Problemen aber auch die Stimmen der Kritiker lauter. Dabei liegen die Preissteigerungen vor allem auch an der ungerechten Verteilung der Kosten des Umbaus hin zu erneuerbaren Energien. Zudem liegt immer noch zuviel Macht in den Händen der wenigen Energiekonzerne, die natürlich lieber weiter auf ihr bisher so lukratives Geschäft der Wärme- und Stromerzeugung mittels fossiler Energieträger oder Atomkraft setzen würden. Die Umweltschutzorganisation BUND wirft der Bundesregierung daher vor, den Ausbau der erneuerbaren Energien absichtlich zu bremsen, anstatt eine klare Richtungsentscheidung für die dezentrale Energiewende zu fällen.

Bürger-Energiewende-Charta - Unterzeichnung vor dem Kanzlermt in Berlin
Foto: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

mehr… »

 
 
« Vorherige Einträge


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen