News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 
  Du durchsuchst derzeit die Kategorie Auto und Verkehr.

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 

Kategorie: Auto und Verkehr


Hier finden Sie Klima & Energie News rund um die Themen Auto und Verkehr: Wenn Sie nach Neuigkeiten und Informationen zur CO2-Einsparung im Verkehr, spritsparenden Techniken oder alternativen Fahrzeugantieben suchen, werden Sie hier fündig.

Tags in der Kategorie Auto und Verkehr: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

NIU N1S: Stylischer Elektroroller mit herausnehmbarem Akku

Veröffentlicht am 25. Oktober 2016,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.832 x gelesen

Rein elektrisch betriebene Motorroller sind längst echte Alternativen zum Scooter mit Verbrennungsmotor und das nicht nur beim Elektroroller-Sharingdienst Coup in Berlin. Auch für private Käufer können sie das perfekte Stadtfahrzeug darstellen, sofern sie über eine ausreichend hohe Reichweite verfügen, praktisch zu laden sind und natürlich ansprechend aussehen. All diese Anforderungen vereint dabei der von der KSR Group vertriebene Elektroroller NIU N1S, der darüber hinaus mit einem Spitzenpreis punktet.

NIU N1S Elektroroller
Bild: NIU N1S / KSR Group GmbH

mehr… »

 
 

Coup: Bosch startet eScooter-Sharingdienst in Berlin

Veröffentlicht am 5. August 2016,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.524 x gelesen

Carsharing ist ein boomender Markt und insbesondere Elektroautos werden dabei von den verschiedendsten Anbietern gerne genutzt. Kein Wunder, schließlich gelten sie als das ideale Fortbewegungsmittel für die Stadt, da sie weniger Lärm als herkömmliche Pkw verursachen und auch keine gesundheitsschädllichen Abgase ausstoßen. In vielen Fällen ist an schönen Tagen aber ein Motorroller eigentlich die bessere Alternative zum Auto, denn er benötigt viel weniger Platz, ist deutlich wendiger und gerade bei viel Verkehr oft auch schneller unterwegs. Erkannt hat dies auch Bosch und so wurde jüngst der eScooter-Sharingdienst Coup in Berlin gestartet.

Coup Elektro-Roller Sharing in Berlin
Foto: Bosch-Gruppe

mehr… »

 
 

China plant einen revolutionären Bus unter dem Autos hindurchfahren können

Veröffentlicht am 27. Mai 2016,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.096 x gelesen

Das Konzept des Transit Elevated Bus TEB, das gerade auf der Beijing International High-Tech Expo in der chinesischen Hauptstadt vorgestellt wurde, könnte das Konzept von Bussen revolutionieren. Eigentlich funktioniert er zwar eher ähnlich wie eine Strassenbahn, deren Räder allerdings auf beiden Seiten von zwei Fahrspuren der Strasse laufen. Er ist demnach um ein Vielfaches breiter als normale Busse und vor allem auch sehr viel höher. Dies dient der cleveren Idee, dass Pkw und Nutzfahrzeuge einfach unter ihm hindurchfahren können, wenn sie schneller sind. Stehen die Autos hingegen im Stau, kann der Bus ganz einfach über sie hinweggleiten.

mehr… »

 
 

NEXT: Sehen so die Transportmittel der Zukunft aus?

Veröffentlicht am 6. November 2015,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  2.246 x gelesen

Über die Zukunft von Fortbewegung und Transport machen sich zahllose Menschen überall auf der Welt ihre Gedanken. Die Ideen reichen von elektrisch angetriebenen Autos über ein besseres Netz öffentlicher Verkehrsmittel bis zu völlig innovativen Ideen. Zu diesen zählt sicher auch die Version NEXT, die sich ein Designer bzw. Künstler aus Kalifornien ausgedacht hat. Sie beinhaltet Elektrofahrzeuge in Würfelform, die individuell unterwegs sein können, ebenso wie zusammengekoppelt als eine Art Mischung aus Strassenbahn und Bus. Dank optionaler Bar allerdings deutlich gemütlicher und unterhaltsamer.

mehr… »

 
 

Umweltfreundlichere Autoreifen aus Guayule-Naturkautschuk von Bridgestone

Veröffentlicht am 20. Oktober 2015,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  2.280 x gelesen

Autos haben nicht nur beim Fahren einen negative Auswirkung auf die Umwelt, sondern natürlich auch bereits bei ihrer Herstellung, denn im Rahmen der Produktion werden sehr viele Rohstoffe und sehr viel Energie benötigt. So wie versucht wird, die Fahrzeuge selbst sparsamer zu machen oder auf Alternativen wie den Hybrid- oder Elektroantrieb zu setzen, so gilt dies auch für die Produktion. Im Bereich der Autoreifen wird bspw. vor allem Kautschuk des Kautschukbaums (Hevea brasiliensis) genutzt, der vor allem aus den drei größten Produktionsländern Thailand, Indonesien und Malaysia stammt. Für die Plantagen werden dort häufig Urwaldflächen von gigantischen Ausmaßen gerodet, was zu Tier- und Pflanzensterben führt und die Ökologie der betroffenen Regionen gefährdet. Zudem verstärkt der stetig wachsende Weltbedarf den Trend zu Monokulturen. Die Industrie arbeitet bereits seit langem an nachhaltigeren Alternativen für die Reifenproduktion und mit der Guayule-Pflanze könnte Marktführer Bridgestone nun der Durchbruch gelungen sein.

Guayule Felder
Foto: Bridgestone

mehr… »

 
 

Bus ohne Abgase: Toyota testet Brennstoffzellenbus im Praxistest

Veröffentlicht am 10. August 2015,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  2.662 x gelesen

Ohne Busse kein Nahverkehr, doch die meist mit Dieselantrieb ausgerüsteten Fahrzeuge verursachen in den Stadtgebieten damit CO2-Emissionen und gesundheitsgefährdende Rußpartikel. Ganz anders der Toyota Brennstoffzellenbus, der über 26 Sitz- sowie 50 Stehplätze verfügt und beim Fahren lediglich Wasserdampf ausstößt. Angetrieben wird er dabei von zwei 110 kW (150 PS) starken Elektromotoren, der dafür benötigte Strom kommt wiederum aus zwei Brennstoffzellen-Stacks, in denen Wasserstoff aus den 480 Liter-Tanks mit Sauerstoff aus der Luft reagiert und dabei elektrische Energie erzeugt.

Toyota Brennstoffzellenbus
Foto: Toyota

mehr… »

 
 

Kerosin aus Algen – Vorstellung einer genialen Idee

Veröffentlicht am 14. Juli 2014,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  6.383 x gelesen

Flugzeuge sind natürlich sehr praktisch, denn ohne sie wäre das Reisen in ferne Länder und nur das Kennenlernen fremder Kulturen ebenso schwierig wie das heutige globale Wirtschaften. Die Kehrseite der Medaille ist neben einem enormen Fluglärm in den Regionen rund um die Flughäfen dieser Erde aber vor allem der enorme Umweltschaden, den das Verbrennen gigantischer Mengen Kerosin hinterlässt. Dieses wird schließlich aus der fossilen Ressource Erdöl gewonnen, dessen Förderung alles andere als sauber und für mehr als einen Krieg verantwortlich ist. Zudem trägt das dabei freigesetzte CO2 mit zu Klimaveränderungen bei und vor allem schlummert auch nicht unendlich viel des schwarzen Goldes unter der Erdoberfläche. Längst hat man deshalb damit begonnen, Treibstoff aus nachwachsenden Rohstoffen herzustellen – und Algen könnten besonders vielversprechend sein.

mehr… »

 
 

Alternative Antriebe: Transport von Menschen und Gütern in der Zukunft

Veröffentlicht am 11. Dezember 2013,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.693 x gelesen

Für alle Staaten, die nicht selbst über riesige Ölvorkommen verfügen ist das Verbrennen von Benzin, Diesel oder Kerosin zum Antrieb von Fahrzeugen und Flugzeugen vor allem auch ziemlich teuer. Darüber hinaus ist es aber vor allem auch umweltschädlich und ein Handeln auf Kosten der kommenden Generationen. Denn mittlerweile wird niemand mehr bezweiffeln, dass es sich beim „Schwarzen Gold“ um eine begrenzte Ressource handelt, die früher oder später eben einfach erschöpft ist. Bislang hat die Menschheit allerdings so gehandelt, als würden die Ölquellen ewig sprudeln und als könnten auch Kinder, Enkel und Urenkel noch in einer Welt leben, in der dies sicher so sein würde.

Ratgeber: Alternative Antriebsenergien im Transportwesen

mehr… »

 
 

Lit Motors kubo: Finanzierung für den praktischen Elektrotransporter gesucht

Veröffentlicht am 21. November 2013,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.584 x gelesen

Was würde dabei herauskommen, wenn man eine für das italienische Lebensgefühl stehende Vespa mit einem Pick-Up kreuzen und das Gefährt mit einem umweltfreundlichen Elektroantrieb ausstatten würde? Genau: Der kubo von Lit Motors. Schon auf den ersten Blick außergewöhnlich, präsentiert sich der Prototyp des Elektrorollers mit einem großen quadratischen „Loch“ in der Mitte. In ihm lassen sich auch größere Pakete oder Einkäufe verstauen und mit passenden Netzen befestigen. Im Gegensatz zu anderen Cargo-Scootern wie dem, den die Österreichische Post nutzt, ist der Roller des Unternehmens aus San Francisco in Kalifornien aber auch ein echtes Designobjekt.

mehr… »

 
 

Mit dem Fahrrad und Pedelec sicher durch die kalte Jahreszeit

Veröffentlicht am 17. November 2013,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.136 x gelesen

Wer auf sein Zweirad auch zur kalten Jahreszeit angewiesen ist, der hat häufig mit diversen Witterungsbedingungen zu kämpfen. Auch wenn Hartgesottene mit warmer Winterkleidung und Nässeschutz der Kälte trotzen können, so machen zumindest Schnee, Frost oder rutschige Blätter dem Rad Probleme. Mit einigen Tipps und Vorsichtsmaßnahmen dürfte der kommede Winter jedoch ohne große Schäden überstanden werden.

Pedelec und Fahrrad sind für viele Berufstätige eine sinnvolle Alternative zum Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln geworden. Man ist sehr mobil, sportlich und umweltfreundlich unterwegs. Doch auch Zweiradfahrer haben mit Glätte, Feuchtigkeit oder unsicheren Radwegen und Fahrbahnen zu kämpfen. Die eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer sollte natürlich oberste Priorität haben. Daher ist ein vorsichtiges Verhalten im Straßenverkehr wichtig. Dazu gehört ein gedrosseltes Tempo oder auch die Meidung von unsicheren Strecken.

mehr… »

 
 
« Vorherige Einträge


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen