News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Die Öko-Invest-Solaraktien-Studie 2010 ist ab sofort erhältlich

Veröffentlicht am 3. Februar 2010,  Kategorie(n): Erneuerbare Energien,  5.224 x gelesen

Auch wenn die Einspeisevergütung für Solaranlagen in Deutschland sinkt und sich die Weltwirtschaft seit geraumer Zeit in einer Rezession befindet, ist das weltweite Wachstum der Solarbranche nicht zu bremsen. Laut einer aktuellen Photovoltaik-Studie von Greentech Media wächst vor allem der Markt in Nordamerika sehr stark und so sollen die USA bis 2012 zum zweitstärksten Nachfragemarkt weltweit werden. Aber auch in China, dem inzwischen größten Exporteur von Solarmodulen und Solaranlagen, hat die Politik die Bedeutung dieses Markts für die eigene Wirtschaft erkannt. So sollen im boomenden Reich der Mitte bis zum Jahr 2020 mindestens 15% des Energiebedarfs aus regenerativen Energiequellen gedeckt werden und chinesische Solar-Unternehmer wie Huang Ming, Chef der Himin Solar Energy Group, planen gleich eine ganze Solar-Stadt in China. Dementsprechend lukrativ könnten Investments in Solar-Unternehmen auch in Zukunft sein, eine Analysten-Studie zu den 30 Solaraktien des Photon-Photovoltaik-Aktien-Index (PPVX) und rund 100 weiteren börsennotierten – und noch nicht notierten – Solaraktien soll bei der Übersicht helfen.

Öko-Invest-Solaraktien-Studie 2010Einzelanalysen der börsennotierten deutschen, schweizer und asiatischen Aktien des PPVX-Solar-Aktien-Index (von centrotherm photovoltaics über SolarWorld bis zu Yingli); Peer-Group-Kennzahlentabellen, Einschätzungen der sonstigen internationalen PPVX-Titel (von First Solar über REC bis zur spanischen Solaria); Informationen den geplanten Börsengängen 2010/11 (von Carpevigo AG über Solyndra bis zu Trony Solar AG) sowie weiteren rund 100 schon gelisteten Solartiteln (Akeena Solar bis XsunX). Der aus den 30 weltweit grössten Solarunternehmen bestehende Aktienindex PPVX ist 2007 um 153 Prozent gestiegen (manche Einzelaktien wie First Solar sogar um bis zu 795 Prozent), 2008 um fast 70 Prozent gefallen, 2009 wiederum rund 23% gestiegen (Spitzenreiter Trina Solar kam 2009 auf ein Plus von 481%)! In den letzten 7 Jahren (2003-2009) lieferte der PPVX den Investoren rund 814% Wertzuwachs, zehnmal mehr als seine „fossile“ Messlatte, der Erdölaktien-Index AMEX Oil, der auf ein Plus von rund 75% kam;

PV-Aktien sind nach der starken Kurskorrektur 2008 und dem gemässigten Anstieg 2009 relativ attraktiv bewertet, doch nicht jede Solaraktie ist deswegen schon kaufenswert! Immer deutlicher trennen sich hier Spreu und Weizen (von manchen „penny-stock“-Titeln wie der Voltavis AG wird ganz abgeraten).

mehr… »

 
 

STR Holdings ersetzt Evergreen Solar im PHOTON Photovoltaik-Aktien Index PPVX

Veröffentlicht am 9. November 2009,  Kategorie(n): Erneuerbare Energien,  4.558 x gelesen

In den PHOTON Photovoltaik-Aktien Index PPVX wird mit dem Schlußkurs des ersten Börsentages (6.11.2000) an der Börse New York die Aktie der STR Holdings aufgenommen. Nach einer Performance von 526,8 Prozent in den Jahren 2004 bis 2008 – der Erdöl-Aktien Index AMEX Oil wuchs im gleichen Zeitraum um 55,6 Prozent – liegt der PPVX seit Jahresanfang 2009 mit einem Minus von 1,2 Prozent rund 6 Prozentpunkte hinter dem AMEX Oil (+4,9 Prozent). Die Marktkapitalisierung der 30 Firmen im PPVX beträgt derzeit rund 27,3 Milliarden Euro.

In den internationalen PHOTON Photovoltaik-Aktien Index (PPVX) wurde nach Börsenschluss am 6.11.09 der neue Titel STR Holdings (NYSE:STRI) neu aufgenommen. Heraus fiel als kleinster Titel der amerikanische Modulhersteller Evergreen Solar (Börsenwert unter 200 Millionen Euro).

Die 30 PPVX-Firmen, die zwischen rund 205 Millionen Euro (Green Energy Technology) und rund 6,7 Milliarden Euro (First Solar) wert sind, haben ihren Sitz in China (9), Deutschland (7), Taiwan (4), USA (5), Großbritannien (1), Japan (1), Norwegen (1), Schweiz (1) und Spanien (1). Die Gewichtung der neuen Aktie im Index beträgt derzeit rund 3,4 Prozent, entsprechend der Gewichtungsklasse 3 (Marktkapitalisierung zwischen 200 und 800 Millionen Euro).

Die 1944 von Polymer-Wissenschaftlern gegründete STR Holdings (www.strholdings.com) hat zwei Geschäftsbereiche: STR Solar und STR Qualitätssicherung. Im Solarbereich werden seit 1979 unter der Marke „Photocap“ Einkapselungsfolien verkauft, die zur Produktion von Solarmodulen benötigt werden.

Im Bereich Qualitätssicherung hat STR – der Name steht für Specialized Technology Resources – über 6.000 Kunden, für die Produkte und Systeme nach Qualitäts- und Sicherheitskriterien sowie auf soziale Standards geprüft werden.

mehr… »

 
 

PHOTON Photovoltaik-Aktien Index PPVX feiert achten Geburtstag

Veröffentlicht am 2. August 2009,  Kategorie(n): Erneuerbare Energien,  5.234 x gelesen

PHOTON Photovoltaik-Aktien Index PPVX feiert am 1. August 2009 seinen achten Geburtstag. Neuaufnahme von Canadian Solar.

  • Seit seinem Start vor acht Jahren hat der PPVX um 137 Prozent zugelegt, der Erdöl-Aktien-Index AMEX Oil stieg im gleichen Zeitraum lediglich um 66 Prozent.
  • Seit Jahresanfang 2009 weist der PPVX ein Plus von 12,9 Prozent auf, der AMEX Oil verlor -1,6 Prozent.
  • Die Marktkapitalisierung der 30 Firmen im PPVX beträgt derzeit rund 33,4 Milliarden Euro.
  • Am 1. August ersetzt der chinesische Modulproduzent Canadian Solar die taiwanesische Firma Eton

Der PHOTON Photovoltaik-Aktien Index (PPVX) wird heute acht Jahre alt. Die chinesische Canadian Solar ersetzt die taiwanesische E-Ton Solar.

Die 30 PPVX-Firmen, die zwischen rund 212 Millionen Euro (Gintech Energy) und rund 9,3 Milliarden Euro (First Solar) wert sind, haben ihren Sitz in China (9), Deutschland (7), USA (5), Taiwan (4), Großbritannien (1), Japan (1), Norwegen (1), Schweiz (1) und Spanien (1). Die 30 Aktien im Index sind derzeit entsprechend der Gewichtungsklassen 3, 4 und 5 (Marktkapitalisierung zwischen 200 und 800 Millionen bzw. über 800 Millionen und über 3,2 Milliarden Euro) mit 3, 4 und 5 Prozent gewichtet, wobei sich derzeit zwei Titel (First Solar und REC mit 9,3 bzw, 3,7 Milliarden Euro Börsenwert) in der Klasse 5 befinden und sechs in der Klasse 4, darunter die SMA Technology AG und die Solarworld AG mit jeweils rund 1,9 Milliarden Euro als die beiden größten deutschen Titel.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen