News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Video-Sildeshow über die Mangrovenzucht als Schutz vor Naturkatastrophen

Veröffentlicht am 11. Oktober 2013,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.044 x gelesen

Am Sonntag, den 13. Oktober 2013, ist Welttag der Katastrophenvorbeugung um das globale Bewusstsein für die Katastrophenvorsorge zu fördern. Schließlich ist vorbeugen immer besser als heilen und im Fall des Schutzes vor Naturkatastrophen auch wirtschaftlicher! So auch in Vietnam: Dort haben die Menschen erkannt, dass ihnen die Natur dabei eine große Hilfe sein kann und so werden zum Schutz der Menschen und ihrer Felder vor Fluten an den Küsten wieder Mangrovenwälder angepflanzt. Unterstützt werden sie auch von CARE und jüngst konnte Johanna Mitscherlich, Mitarbeiterin von CARE in Deutschland, das südostasiatische Land besuchen und sich vor Ort über das Projekt informieren. Vorgestellt wird es n einer Video-Slideshow:

mehr… »

 
 

Zum Tag des Baumes: Wie Mangroven in Vietnam gegen die Folgen des Klimawandels helfen

Veröffentlicht am 2. Mai 2013,  Kategorie(n): Sonstiges,  4.170 x gelesen

Der internationale Tag des Baumes war zwar bereits im April, da sich aber ohnehin nicht oft genug wiederholen lässt, welche immense Bedeutung die Bäume und Wälder auch für das menschliche Leben haben, soll mit dem folgenden Beitrag auf einen Bericht der Hilfsorganisation CARE hingewiesen werden. Der Name der Organisation dürfte den meisten Menschen hierzulande vor allem von den „CARE-Paketen“ aus der Nachkriegszeit bekannt sein, sie leistet aber weit mehr und betreut vor allem hunderte Hilfsprogramme in rund 70 Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas, des Nahen und Mittleren Ostens sowie in Europa. Zum Tag des Baumes wurde über die Arbeit von CARE-Mitarbeiter und Mangrovenexperte Nguyen Viet Nghi aus Vietnam berichtet.

Mangroven-Pflanzung in Vietnam
Foto: CARE / Hoang Gai Hai Hoang

mehr… »

 
 

12 Milliarden Bäume gepflanzt: Kinder führen die Billion Tree Campaign der UNEP weiter

Veröffentlicht am 14. Dezember 2011,  Kategorie(n): Sonstiges,  4.584 x gelesen

Beim COP 17 Klimagipfel werden sich die Deligierten nicht einig, ebensowenig in der europäischen Banken- und Staatsschuldenkrise. Das immer wieder auftretende Problem ist daber der Egoismus und die kurzfristige Sichtweise der meisten Entscheider bzw. wahrscheinlich der meisten erwachsenen Menschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um die angestrebte Wiederwahl von Politikern, den Bonus von Bankern oder den Wunsch nach möglichst billigem Strom und Benzin geht. Ausgeblendet wird immer, welche Auswirkungen das heutige Handeln auf spätere Jahrzehnte oder nachfolgende Generationen hat.

Kinder von Plant-for-the-Planet führen die Billion Tree Campaign der UNEP weiter
Foto: Plant-for-the-Planet Foundation / Shane Doyle Photography, South Africa

mehr… »

 
 

Die klimaneutrale Kanzlerin – Video zum Klimaschutz (Anzeige)

Veröffentlicht am 25. November 2011,  Kategorie(n): Sonstiges,  4.040 x gelesen

Bereits seit der Finanzkrise und spätestens seit der aktuellen Staatsschuldenkrise in Europa ist das Thema Klimaschutz auf der Agenda von Angela Merkel deutlich nach hinten gerutscht. An seiner Dringlichkeit hat es zwar eigentlich nichts verloren, doch mit der Begrenzung von Energieverbrauch und Emissionen sowie einem schnellen Umstieg auf Erneuerbare Energien wird sich wohl in 2013 keine Wahl gewinnen lassen. Und da handelt die Bundeskanzlerin ebenso wie allen anderen Politiker eben genau in der Form, die sie Investmentbankern und Managern immer wieder vorwerfen: Nämlich kurzfristig ergebnisorientiert! Mit dem Video „Prima Klima Kanzlerin“ will ENTEGA das Thema Klimaschutz wieder in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit rücken, denn die Konsequenzen des heutigen Nichthandelns müssen die kommenden Generationen tragen. Und der Preis wird laut Experten deutlich höher sein als die Kosten der heutigen Finanz- und Schuldenkrisen.

mehr… »

 
 

ForestFinance zum Bundestagsbeschluss: Besser Aufforstung, Regenwald- und Moorerhalt als CCS

Veröffentlicht am 8. Juli 2011,  Kategorie(n): Sonstiges,  4.224 x gelesen

Der Bundestag hat diese Woche die zukünftige Möglichkeit der Abtrennung und Lagerung von CO2 in unterirdischen Speichern, die sogenannte CCS-Technologie, gebiligt. Widerstand kommt allerdings bereits von den Bundesländern, die ein Veto-Recht besitzen, ebenso wie von Bürgerinitiativen. Auch ForestFinance, Europas größter Anbieter ökologischer Forstdirektinvestments, kritisiert die Entscheidung der Bundesregierung. „Die Technik ist nicht sicher und wurde nicht ausreichend auf Risiken überprüft“, kommentiert ForestFinance Geschäftsführer Harry Assenmacher die Entscheidung. „Darüber hinaus zeigt uns die Natur seit Jahrtausenden, wie CO2 auf natürlichem Wege gebunden wird: durch die Umwandlung in Kohlenstoff beim Wachsen von Pflanzen und Bäumen.“ Vor allem seit die Abtrennung und Speicherung von CO2 aus Kohlekraftwerken auch viel teurer als die CO2-Bindung über Aufforstung, Regenwald- und Moorerhalt. Darüber seien sich alle führenden Fachleute einig. Eine Fachgruppe der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ermittelte sogar einen gleich mehrfach höheren Preis von CCS gegenüber natürlicher CO2-Bindung.

Forest Finance Forst
Foto: ForestFinance

mehr… »

 
 

Green Belt Movement: Mehr als 45 Mio. gepflanzte Bäume helfen Mensch und Umwelt

Veröffentlicht am 23. August 2010,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.972 x gelesen

In Deutschland konnte man in den letzten Jahren vor allem eine Zunahme der Wetterextreme feststellen, die u.a. zu Sturmschäden und den dramatischen Hochwassersituationen entlang bestimmter Flüsse geführt haben. In relativ trockenen Gebieten hat der Klimawandel in Verbindung mit der großflächigen Abholzung allerdings noch deutlich schlimmere Folgen, denn durch die fortschreitende Wüstenbildung können Nahrungsmittel noch schwerer angebaut werden, die oft wichtige Energiequelle Holz wird knapper und die Artenvielfalt schrumpft. Wenn Wälder als intaktes Ökosystem verschwinden, verlieren damit oft nicht nur die Tiere, sondern auch die Menschen ihren Lebensraum.

mehr… »

 
 

TLAN MAKÁN Timber – Grünes Gold aus Mexiko

Veröffentlicht am 7. August 2009,  Kategorie(n): Nachhaltige Investments,  5.008 x gelesen

Ein Aufforstungsprojekt als ethisch-ökologisches Investment.

Ein ungewöhnlicher Name – ein außergewöhnliches Projekt: TLAN MAKÁN Timber. Was in der Sprache der Totonaco-Indianer soviel bedeutet wie die „freundliche Hand“, steht hier für eines der weltweit größten ökologischen Aufforstungsprojekte seiner Art, verbunden mit einer sinnvollen Kapitalanlageform. Ein nachhaltige Aufforstung mit einheimischen Edelhölzern auf einer bestehenden Kaffeeplantage in Mexiko. Die Mindestbeiligung liegt bei US $10.500 und das Gesamtvolumen beträgt US $16.800.000.

Martin Josephi
Foto: Tlan Makán Timber

Dabei ist Tlan Makán Timber – im Gegensatz zu anderen, sich im Aufbau befindenden Holzinvestments – ein bereits bestehendes und gut funktionierendes ökologisches Unternehmen. Bereits seit fast 20 Jahren wird in Mexiko, in der Sierra Norte Puebla auf einer Fläche von derzeit etwa 2.000 ha, erfolgreich Kaffee angebaut.

mehr… »

 
 

Betreiber von Klima-Wandel.com pflanzt 100 neue Bäume

Veröffentlicht am 24. Juli 2009,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.685 x gelesen

Dieser Beitrag ist einmal in eigener Sache und gleich der Titel entspricht nicht zu 100 Prozent der Wahrheit. Denn die Bäume wurden leider nicht selbst eingepflanzt, sondern es wurde lediglich ein Betrag für die Pflanzung von 100 Bäumen gespendet. Mehr Wald bedeutet weniger CO2: Aus diesem Grund hat die Wald 1.1 gemeinnützige GmbH das Projekt I plant a tree ins Leben gerufen, mit dem sie eine globale Aktion gegen den Klimawandel angestoßen haben, deren Erfolg auch noch für alle Beteiligten messbar ist. Die von der TAN Media betriebenen Internetseiten wie www.klima-wandel.com oder www.grueneautos.com verursachen selbstverständlich auch CO2-Emissionen, die vorrangig durch den Stromverbrauch beim Hosting aber auch durch das Abrufen der Seiten entstehen. Um diese CO2-Emissionen zu kompensieren, wurden die 100 Bäume gepflanzt und mit weiter steigenden Zugriffszahlen sollen auch weitere Bäume folgen.

Projektfläche: Oberharz Rübeland (Kyrill)
Gepflanzt: 24.07.2009
Anzahl: 100 Bäume
CO2 gebunden: 1,282 kg
Zum Profil bei „I plant a tree“

mehr… »

 
 

Aufforstung: Millionen neue Bäume spenden in der Sahelzone leben

Veröffentlicht am 24. April 2009,  Kategorie(n): Sonstiges,  12.162 x gelesen

Positive Nachricht aus Afrika: Wie einfache Bauern der Welt zeigen, dass das Leben im Einklang mit der Natur selbst an so einem schwierigen Ort wie der Sahelzone ihre Lebensqualität verbessert.

Die Sahelzone erstreckt sich von der Sahara im Norden bis zur Trocken- bzw. Feuchtsavanne im südlichen Afrika. Innerhalb dieses Gebietes liegen mit dem Niger, Burkina Faso oder Mali Staaten, die zu den ärmsten Ländern unserer Erde zählen. In der ohnehin kargen Region kam es in der Vergangenheit in regelmäßigen Abständen immer wieder zu schwerwiegenden Dürren mit katastrophalen Folgen und Hungersnöten. Zudem warnen viele Experten vor der sich stetig nach Süden ausbreitenden Wüste aus dem bisherigen Gebiet der Sahara.

Das der Kampf gegen Klimawandel, Wüstenausbreitung und Naturkatastrophen aber nicht aussichtslos ist, zeigt ein aktueller Beitrag auf Spiegel Online. Denn genau aus dem lebensfeindlichen Gebit der Sahelzone kommt der positive und mutmachende Berichte über die wohl größte erfolgreiche Bewaldungsaktion der Gegenwart. Und diese wird weder von Non-Profit-Organisationen, Umweltverbänden, Unternehmen oder von Forschern durchgeführt sondern von einer Vielzahl einheimischer Bauern, die herausgefunden haben, dass Pflanzung von Akazien ihre Äcker, ihr Vieh und damit ihr Leben schützt.

mehr… »

 
 

Nachhaltigkeits-Messe „Rio+16“ erstmals klimaneutral

Veröffentlicht am 10. Oktober 2008,  Kategorie(n): Termine,  3.875 x gelesen

CO2OLCO2OL kompensiert Treibhausgas-Emissionen durch Aufforstung

Bereits zum siebten Mal findet vom 9. bis 11. Oktober 2008 auf dem Hamburger Rathausplatz die Nachhaltigkeits-Messe „Rio+16“ statt. Dieses Jahr gibt es dabei eine Premiere: Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit ist die Messe zum ersten Mal klimaneutral. Die verursachten CO2-Emissionen werden von CO2OL, dem Bonner Lösungsanbieter für nachhaltige CO2-Kompensation, neutralisiert. Hierzu forstet CO2OL in den Tropen genau die Menge an Bäumen auf, die die entstandene Menge Kohlendioxid aus der Atmosphäre bindet. Die Nachhaltigkeitsmesse wird so klimaneutral.

Klimaneutrale Messen, Events und Veranstaltungen bieten für die Veranstalter gleich mehrere Vorteile. So profilieren sie sich als verantwortungsbewusste Veranstalter und erhalten für ihre klimaneutrale Messe oder Veranstaltung mehr Aufmerksamkeit in den Medien. Darüber hinaus leisten sie einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz, eine der größten Umweltherausforderungen des 21. Jahrhunderts.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen