News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Tropical Mix: CO2OL-Aufforstungsprojekt folgt WWF-Empfehlungen für Meta Standard bei CO2-Waldprojekten

Veröffentlicht am 13. April 2011,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.054 x gelesen

Am idealsten wäre es, wenn wir keine Energie verbrauchen und damit keine Emissionen verursachen würden, doch diese Vorstellung wird sich in der Realität wohl nie umsetzen lassen. Auch wenn erneuerbare Energien und steigende Energieeffizienz den Verbrauch eindämmen können, so ist unsere moderne Gesellschaft und Wirtschaft doch auf die fossilen Energieträger angewiesen. Ohne Energie für Produktion, Transport, Mobilität und Konsum würde das moderne Leben stillstehen. Bis sich die Abhängigkeit von den natürlichen Ressourcen weiter verringert hat, können Firmen und Privatpersonen durch den Kauf von CO2-Zertifikaten ihren individuellen CO2-Ausstoß zumindest kompensieren.

Eine Arbeiterin pflanzt Amarillo Setzlinge zur Aufzucht in der Baumschule & Luftbildaufnahme des CO2OL Tropical Mix Reforestation Projekts in der Provinz Darién in Panama
Fotos: ForestFinance

mehr… »

 
 

CO2-Rechner berechnet kostenlos und individuell den CO2-Fußabdruck

Veröffentlicht am 15. Januar 2009,  Kategorie(n): Sonstiges,  8.261 x gelesen

CO2OL CO2-RechnerWer Energie spart, schont nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern stößt auch weniger CO2 aus und trägt damit zum Klimaschutz bei. Mit dem CO2-Rechner unter co2ol.de kann nun jeder selbst herausfinden, wie viel CO2 er verursacht und wo es noch Einsparpotenzial gibt. Anhand einfacher Fragen zu den Bereichen Auto, Bahn, Fliegen, Wohnen und Konsumverhalten kalkuliert der CO2-Rechner den CO2-Austoß jedes Einzelnen. Dabei ist auch ein Vergleich des individuellen Verbrauchs mit dem des Durchschnittsbürgers möglich. In Deutschland ist jeder Bundesbürger für den Ausstoß von durchschnittlich rund elf Tonnen CO2 pro Jahr verantwortlich. In den USA sind es gar 19 Tonnen pro Einwohner und Jahr.

Überraschend an den Ergebnissen des CO2-Rechners ist dabei auch, dass die meisten CO2-Emissionen nicht beim Fliegen oder Autofahren, sondern durch den täglichen Konsum erzeugt werden. Hinter jedem Besuch im Kino, jeder Tasse Kaffee und jeder gekauften Banane steckt eine gewisse Menge Kohlendioxid, die unsere Atmosphäre belastet. Eine gesunde Ernährungsweise mit wenig Fleisch und regionalen Produkten dient also nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern auch dem Klimaschutz.

mehr… »

 
 

Nachhaltigkeits-Messe „Rio+16“ erstmals klimaneutral

Veröffentlicht am 10. Oktober 2008,  Kategorie(n): Termine,  3.875 x gelesen

CO2OLCO2OL kompensiert Treibhausgas-Emissionen durch Aufforstung

Bereits zum siebten Mal findet vom 9. bis 11. Oktober 2008 auf dem Hamburger Rathausplatz die Nachhaltigkeits-Messe „Rio+16“ statt. Dieses Jahr gibt es dabei eine Premiere: Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit ist die Messe zum ersten Mal klimaneutral. Die verursachten CO2-Emissionen werden von CO2OL, dem Bonner Lösungsanbieter für nachhaltige CO2-Kompensation, neutralisiert. Hierzu forstet CO2OL in den Tropen genau die Menge an Bäumen auf, die die entstandene Menge Kohlendioxid aus der Atmosphäre bindet. Die Nachhaltigkeitsmesse wird so klimaneutral.

Klimaneutrale Messen, Events und Veranstaltungen bieten für die Veranstalter gleich mehrere Vorteile. So profilieren sie sich als verantwortungsbewusste Veranstalter und erhalten für ihre klimaneutrale Messe oder Veranstaltung mehr Aufmerksamkeit in den Medien. Darüber hinaus leisten sie einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz, eine der größten Umweltherausforderungen des 21. Jahrhunderts.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen