News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Mit dem Fahrrad und Pedelec sicher durch die kalte Jahreszeit

Veröffentlicht am 17. November 2013,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.132 x gelesen

Wer auf sein Zweirad auch zur kalten Jahreszeit angewiesen ist, der hat häufig mit diversen Witterungsbedingungen zu kämpfen. Auch wenn Hartgesottene mit warmer Winterkleidung und Nässeschutz der Kälte trotzen können, so machen zumindest Schnee, Frost oder rutschige Blätter dem Rad Probleme. Mit einigen Tipps und Vorsichtsmaßnahmen dürfte der kommede Winter jedoch ohne große Schäden überstanden werden.

Pedelec und Fahrrad sind für viele Berufstätige eine sinnvolle Alternative zum Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln geworden. Man ist sehr mobil, sportlich und umweltfreundlich unterwegs. Doch auch Zweiradfahrer haben mit Glätte, Feuchtigkeit oder unsicheren Radwegen und Fahrbahnen zu kämpfen. Die eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer sollte natürlich oberste Priorität haben. Daher ist ein vorsichtiges Verhalten im Straßenverkehr wichtig. Dazu gehört ein gedrosseltes Tempo oder auch die Meidung von unsicheren Strecken.

mehr… »

 
 

11. Juli bis 8. August: Mit dem eBike ins Büro – Testfahrer im Norden gesucht

Veröffentlicht am 3. Juli 2013,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.178 x gelesen

Wer auf dem Hin- und Rückweg zur Arbeit häufiger mal im Stau steht, der hat sich sicher gerade an schönen Sommertagen schon einmal gedacht, dass Radfahren vielleicht doch die bessere Alternative wäre. Was davon abhält mag individuell verschieden sein, häufig dürfte es aber die Anstrengung sein, oder auch die Tatsache, dass man einfach nicht verschwitzt im Büro ankommen kann. Gerade diese Gründe sollten aber nicht mehr gelten, denn mit einem eBike (auch Pedelec oder Elektrofahrrad) lässt es sich gesundheitsfördernd und dennoch entspannt und unverschwitzt ankommen. Um diese Art des unterstützten Radfahrens noch mehr Menschen schmackhaft zu machen, startet in Norddeutschland in ein paar Tagen die Bewerbungsphase für die Aktion „Der Norden sattelt um: Mit dem eBike ins Büro„.

Mit dem eBike ins Büro
Foto: Leasing eBike

mehr… »

 
 

iBullitt: Innovatives Elektro-Lastenrad kann ein Auto ersetzen

Veröffentlicht am 7. September 2012,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.998 x gelesen

Egal ob Pizza oder Asia-Gerichte ausgeliefert werden müssen, Medikamente zu den Apothekenkunden gebracht werden oder Kuriere wichtige Dokumente von einem Unternehmen zum anderen fahren. Häufig wird hier ein Auto eingesetzt, was gerade im innerstädtischen raum aber nicht nur unwirtschaftlich sondern auch besonders umweltschädlich ist. Stetiger Stop-&-Go Verkehr und mangelnde Parkplätze sind nur zwei der Dinge, die ein Auto im Stadtverkehr zum unpraktischen Verkehrsmittel machen. Motor- oder Elektroroller sind da schon eine deutlich bessere Alternative, allerdings ist die Reichweite ebenso wie die mögliche Zuladung hier meist sehr begrenzt. Eine ideale Alternative ist das innovatives Elektro-Lastenrad iBullit – mit oder ohne Solarmodule.

iBullit - Elektro-Lastenrad
Foto: Urban-e

mehr… »

 
 

Peugeot E-City Nexus 3 und Nexus 8 – Elektromobilität auch auf zwei Rädern

Veröffentlicht am 4. Januar 2011,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  5.536 x gelesen

Mit dem Peugeot iOn bringt der französische Hersteller gerade eines der ersten Elektroautos auf die Strasse und auch beim neuen Mobilitätskonzept „Mu by Peugeot“ geht man neue Wege. Passend dazu setzt Peugeot auch auf zweirädrige Elektromobilität, denn im innerstädischen Verkehr ist man mit dem Fahrrad oft ohnehin schneller unterwegs als mit dem Auto. Wer sich dabei nicht allzusehr abstrampeln möchte oder aus beruflichen Gründen auch nicht kann, da er z.B. im Anzug ins Büro fährt, der setzt seit ein bis zwei Jahren immer öfter auf ein Elektrofahrrad.

Peugeot E-City Nexus 3
Foto: Peugeot

mehr… »

 
 

Was bringt der Megatrend Elektromobilität?

Veröffentlicht am 16. November 2010,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.330 x gelesen

Obwohl ein Elektroauto auf unseren Strassen aktuell noch so selten anzutreffen ist wie ein Sechser im Lotto, ist die Elektromobilität derzeit eines der am heissesten diskutierten Themen. Interessant ist auch, dass sich das Interesse quer durch die Gesellschaft zieht und sowohl Wissenschaftler wie Automobilkonzerne am marktfähigen Elektroantrieb forschen, Politiker in aller Welt darüber diskutieren und das Thema selbst am Stammtisch in der Kneipe seinen Platz findet. Die Interessen sind dabei überaus vielfältig: Ein Unternehmen will vielleicht die Welt verbessern, eines eine Nische erobern und ein drittes nur bloß keine Marktanteile verlieren. Ebenso sieht es bei den Bürgern aus: Für den einen ist es die konsequente Fortsetzung des nachhaltig gestalteten Lebens, andere würden vielleicht gerne aus Interesse einmal ein Elektrofahrzeug testen und wieder andere hängen an ihrem bisherigen Diesel oder Benziner und lehnen jedwede Veränderung daher ab.

mehr… »

 
 

Elektrofahrräder: Umeltfreundlich unterwegs mit Muskelkraft und Solarstrom

Veröffentlicht am 25. Oktober 2010,  Kategorie(n): Solarenergie,  3.856 x gelesen

Fahrradfahren ist in der Stadt die wahrscheinlich intelligenteste Art der Fortbewegeung, denn es ist gesund, umweltfreundlich und obendrein gut für den Geldbeutel. Dummerweise ist es dem ein oder anderen aber zu anstregend und verständlicherweise möchte man auch nicht völlig verschwitzt am Arbeitsplatz ankommen – gerade dann nicht, wenn man in Anzug, Hemd und Krawatte unterwegs ist. Wem das Auto zu unpraktisch und umweltschädlich erscheint und der Elektroroller zwar sparsam und sauber aber nicht sportlich genug, der findet das ideale Gefährt in einem Elektrofahrrad.

Bosch Elektrofahrrad und Solaranlage zum Aufladen der Batterien
Foto: Bosch

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen