News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Alternative Antriebe: Transport von Menschen und Gütern in der Zukunft

Veröffentlicht am 11. Dezember 2013,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  3.683 x gelesen

Für alle Staaten, die nicht selbst über riesige Ölvorkommen verfügen ist das Verbrennen von Benzin, Diesel oder Kerosin zum Antrieb von Fahrzeugen und Flugzeugen vor allem auch ziemlich teuer. Darüber hinaus ist es aber vor allem auch umweltschädlich und ein Handeln auf Kosten der kommenden Generationen. Denn mittlerweile wird niemand mehr bezweiffeln, dass es sich beim „Schwarzen Gold“ um eine begrenzte Ressource handelt, die früher oder später eben einfach erschöpft ist. Bislang hat die Menschheit allerdings so gehandelt, als würden die Ölquellen ewig sprudeln und als könnten auch Kinder, Enkel und Urenkel noch in einer Welt leben, in der dies sicher so sein würde.

Ratgeber: Alternative Antriebsenergien im Transportwesen

mehr… »

 
 

IAA 2011: Viele Studien mit Elektroantrieb und umweltfreundliche Serienmodelle

Veröffentlicht am 15. September 2011,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  4.403 x gelesen

Obwohl sich auf der diesjährigen IAA, die vom 15. bis zum 25. September 2011 in Frankfurt am Main stattfindet, immer noch ein Großteil um PS, Größe und Luxus dreht, scheinen viele der Autohersteller doch auch die Vernunft wiederentdeckt zu haben. Angefangen bei VW, die mit dem Up! endlich wieder einen „echten“ Volkswagen auf den Markt bringen, über spannende Konzepte für den zukünftigen stadtnahen und innerstädtischen Verkehr bis zu bereits heute wirtschaftlich und ökonomisch sinnvollen Autos mit Erdgas- oder Autogas. Gerade die beiden Letztgenannten entlasten aufgrund der saubereren Verbrennung bereits heute die Umwelt und schonen dank vergleichsweise günstigem Preis zugleich den Geldbeutel.

Mercedes Concept A-Class

mehr… »

 
 

Hüttlin-Kugelmotor®: Effizientere Technologie für Hybrid- oder Elektroautos, Blockheizkraftwerk und Windkraftanlagen

Veröffentlicht am 7. April 2011,  Kategorie(n): Auto und Verkehr, Gebäude, Windkraft,  62.418 x gelesen

Will man die Welt wirklich verändern, dann reicht es meist nicht, bisherige Technologien und Produkte immer noch ein bisschen weiter zu optimieren. Manchmal braucht man revolutionäre neue Konzepte und Ideen, die den bisherigen Stand der Technik in Frage stellen und Leistung oder Effizienz einfach signifikant verbessern. Hätte es diese Revolutionen bisher nicht gegeben, dann würden heute wohl selbst die schönsten und dynamischsten Sportwagen immer noch von Pferden gezogen werden. Statt den heutigen Hubkolbenmotor weiter zu entwickeln hat Dr. h.c. Herbert Hüttlin einen völlig neuartigen Motor entwickelt, der aus deutlich weniger Teilen besteht, weniger Reibung erzeugt und vor allem viel weniger Kraftstoff benötigt. Der auf dem Genfer Autosalon 2011 vorgestellte Technologieansatz lässt sich sowohl als Hybridmotor, als Range-Extender für Elektroautos, Kugelkompressor, als Blockheizkraftwerk oder sogar als Hybridsystem für Windkraftanlagen einsetzen.

Hüttlin Kugelmotor auf dem Genfer Autosalon 2011
Foto: René Lang

mehr… »

 
 

Toyota wird in Japan alte NiMH Batterien zu neuen Batterien für Hybridfahrzeuge recyceln

Veröffentlicht am 29. Oktober 2010,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  4.561 x gelesen

In Zukunft werden immer mehr Hybrid- und Elektrofahrzeuge die Strassen erobern, was zu einem Vielfachen der heutigen Batterieproduktion führen wird und letztendlich auch die Frage aufwirft, was mit all den Batterien am Ende ihrer Lebensdauer passieren wird. Als unangefochtener Marktführer bei Autos mit Hybridantrieb hat Toyota bisher mehr als zwei Millionen Hybidfahrzeuge verkauft und bisher wurden die eingesetzten Nickel-Metall-Hydrid Batterien zum Teil recycelt und das Material Nickel wurde als Rohstoff für die Edelstahl-Produktion weiterverwendet. Nun kündigte Toyota aber an, dass zusammen mit weiteren Unternehmen die weltweit erste Anlage für das Recycling von NiMH Batterien in Betrieb genommen werde, in der aus den recycelten Materialien neuen Batterien hergestellt werden. Möglich wurde dies durch die Entwicklung von hochpräzisen Technologie zur Sortierung und Entwässerung von Nickel.

Toyota Batterie-zu-Batterie Recycling Prozess

mehr… »

 
 

Studie „Nachhaltige Individualmobilität und die Zukunft der Elektrofahrzeug-Technologie“

Veröffentlicht am 30. April 2008,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  10.167 x gelesen

Elektroauto(WPC) Marktbeobachter gehen von – branchenunüblich – schneller Einführung von Elektrofahrzeugen aus.

Rein Batteriegeführte Elektrofahrzeuge werden mittelfristig Hybridfahrzeuge ablösen, ergab eine Studie der beiden auf den Themenbereich nachhaltige Mobilität spezialisierten Beratungsbüros Perraudin Konzept (Hannover – perraudin-konzept.de) und Warnstorf & Partner Consulting (Bremerhaven – warnstorf-partner-consulting.de). „Fast alle befragten Akteure gehen davon aus, dass nicht Hybridfahrzeuge (heutiger Bauart) sondern überwiegend batteriegeführte Elektrofahrzeuge das Rennen im Wettlauf der zukünftigen Individualmobilität machen werden. Die Rede ist vom schnellsten Innovations- und Markteinführungszyklus der Automobilgeschichte. Der Transformationsprozess wird nach Einschätzung der meisten Akteure bereits ab 2010/2011 zu Serienproduktionen beachtlicher Stückzahlen führen. Innerhalb der nächsten 10 Jahre erscheint eine breitbandige Marktpräsenz möglich. Brennstoffzellenfahrzeuge spielen nach übereinstimmender Meinung innerhalb des genannten Zeitfensters keine Rolle“, erklärt einer der beiden Autoren Luc Perraudin.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen