News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Nature cUP: Erstes grünes Upcycling-Café in Köln geplant

Veröffentlicht am 7. Juli 2014,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.987 x gelesen

Immer mehr Menschen versuchen ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten, indem sie bspw. möglichst umweltfreundlich hergestellte Bio-Lebensmittel kaufen, versuchen Müll zu vermeiden oder sich im Bereich Mode für Alternativen aus Fairtrade-Produktion und Biobaumwolle entscheiden. Gerade beim Thema Kleidung hat in den letzten Jahren auch das Thema Upcycling immer mehr an Bedeutung gewonnen, wobei man darunter versteht, dass eigentlich als Abfall und Reste betrachtete Materialien und Dinge zu neuem Leben erweckt werden. gegenüber dem Recycling wird dabei sogar etwas Höherwertiges daraus – wie etwa Jacken aus alten PET-Flaschen.

mehr… »

 
 

Die Awakeners kennen nur ein Ziel: Stoppt die Verschwendung von Abfall!

Veröffentlicht am 6. Februar 2014,  Kategorie(n): Sonstiges,  4.081 x gelesen

Jahr für Jahr, Tag für Tag landen unglaubliche Mengen Abfall auf Mülldeponien oder in Anlagen zur Müllverbrennung. Worum es sich dabei genau handelt ist leider immer noch viel zu wenigen Menschen bewusst, denn die Stoffe und Materialien, die der Menschheit somit verloren gehen, sind allzuoft eigentlich wertvolle Ressourcen. Dies gilt für Papier, Glas oder Kunststoff, die recycelbar sind, ebenso wie für Elektrogeräte wie etwa Handys, in denen sogar kleinste Mengen wertvoller Metalle wie Kupfer oder gar Gold stecken. Diese Verschwendung zu stoppen und die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen effizienter zu Nutzen, ist eine der wesentlichen Aufgaben hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft und Gesellschaft. Kampagne „Generation Awake“ der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission will hierzu beitragen, indem sie nützliches Wissen auf unterhaltsame Weise vermittelt.

mehr… »

 
 

Auf der Hannover Messe 2013 geht es um die Stadt der Zukunft

Veröffentlicht am 11. April 2013,  Kategorie(n): Allgemein,  2.652 x gelesen

Bis zum Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung voraussichtlich auf 9 Milliarden Menschen anwachsen und so stellt sich nicht nur die Frage nach der Ernährung von 9 Millarden Menschen, sondern auch die, wie sie möglichst ressourcen- und energieeffizient leben können. Der Entwicklung immer intelligenterer Stadtkonzepte kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, denn fest steht nämlich auch, dass der Großteil wie schon heute in Städten und Ballungszentren leben wird. Einen Ausblick darauf kann man noch bis morgen auf der Metropolitan Solutions erleben, die parallel zur Hannover Messe stattfindet. Hier präsentieren mehr als 130 Aussteller technologischen Neuheiten – vom Elektroscooter bis zur Brücke aus speziellem Glas.

mehr… »

 
 

Parlamentarier diskutieren Recycling als Chance zu mehr Unabhängigkeit von Rohstoffländern

Veröffentlicht am 17. Februar 2011,  Kategorie(n): Sonstiges,  3.601 x gelesen

Die Nachfrage nach Elektronikgeräten explodiert in allen Schwellenländern und wird auch in den Industrienationen durch neue Entwicklungen wie Smartphones, Netbooks oder Tablet-PCs weiter angefacht. Während sich die Industrie freut und Medien und Politik das Wirtschaftswachstum meist als höchstes Gut anpreisen, hat die ungehemmte Produktion aber auch ihre Schattenseiten. Neben einem steigenden Energieverbrauch und damit noch mehr Emissionen und Luftverschmutzung gehören auch die steigenden Müllmengen, der Ressourcenverbrauch und die zunehmende Abhängigkeit von Rohstoffländern dazu.

Asbest Mine in China
Foto: kevincure (flickr)

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen