News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Eindrücke von der Clean Tech World in Berlin

Veröffentlicht am 20. September 2010,  Kategorie(n): Sonstiges,  5.934 x gelesen

Wer es in diesem Jahr nicht zur Clean Tech World geschafft hat, der hat definitiv etwas verpasst. Denn auf der ersten internationalen Ausstellung und Konferenz rund um das Thema Umwelttechnologien wurde einem eines sofort klar: Trotz des ernsten themas bleibt der Spaß nicht auf der Strecke und so konnte man nicht nur viele Fahrzeuge mit alternativen Antrieben bewundern, sondern auch einige selbst fahren oder zumindest mitfahren. Dabei reichte das Angebot vom Elektro-Sportwagen Tesla Roadster über Elektroautos mit weniger Kraft, Elektro-Motorroller, Pedelecs und Elektro-Roller bis zu so innovativen Fahrgelegenheiten wie dem Segway oder dem Trikke.

Elmoto - Eindrücke von der Clean Tech World

mehr… »

 
 

Clean Tech World vom 17. – 19. September 2010 in Berlin

Veröffentlicht am 15. September 2010,  Kategorie(n): Termine,  4.420 x gelesen

Die Vorbereitungen der CLEAN TECH WORLD am Flughafen Tempelhof in Berlin laufen auf Hochtouren. Die Publikumstage bieten den Besuchern ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Der aufwendige Weltrekordversuch der Berliner Stadtreinigung bietet dabei nur einen der Höhepunkte.

Clean Tech World

Vom 17. bis 19. September 2010 treffen erstmalig alle relevanten Clean Tech-Branchen in einer Veranstaltung zusammen. Mit Ausstellung und Expertenrunden, Think Tanks, Konferenzen und Gala zeigt die CLEAN TECH WORLD die enorm gewachsene Bedeutung von Clean Tech. Neben dem Fachbesuchertag am 17. September können sich jetzt auch die Besucher der Publikumstage am 18. und 19. September auf ein spannendes Programm freuen.

mehr… »

 
 

Augsburg A³: Das offizielle Umweltkompetenzzentrum Bayerns präsentiert sich auf der IFAT

Veröffentlicht am 14. September 2010,  Kategorie(n): Termine,  3.263 x gelesen

Auf der IFAT ENTSORGA 2010 werden aktuell vom 13. bis 17. September 2010 wieder Innovationen, Neuheiten und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft vorgestellt. Unter den mehr als 2.700 Ausstellern aus 45 Ländern die Technologien und Lösungen in diesen Bereichen präsentieren, ist auch das offizielle Umweltkompetenzzentrum Bayerns als einer der führenden Standorte für die Entwicklung von Umwelttechnologien in Deutschland und Europa vertreten. Die regionale Wirtschaftsförderung ist unter der Dachmarke A³ auf dem Gemeinschaftsstand des Branchennetzwerks KUMAS und Bayern Innovativ in Halle B2, Stand 129/228 der Neuen Messe München zu finden.

mehr… »

 
 

Clean Tech World: Marco Voigt über die internationale Ausstellung von Umwelttechnologien

Veröffentlicht am 1. September 2010,  Kategorie(n): Allgemein,  3.836 x gelesen

Vom 15. bis 19. September 2010 wird sich der ehemalige Flughafen Tempelhof in Berlin zum Eldorado für alle entwickeln, die sich für Umwelttechnologien, erneuerbare Energien und neue Mobilitätskonzepte interessieren. Denn vier Tage lang wird die Clean Tech World GmbH rund um Geschäftsführer Marco Voigt versuchen, die Menschen für ddiese wichtigen Themen zu interessieren und zu begeistern. Zu diesem Zweck werden die neuesten Produkte und Entwicklungen aus allen Bereichen der Umwelttechnik auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin präsentiert. Im Interview mit European Circle-Korrespondent Peter Brinkmann spricht Marco Voigt über die Besonderheiten der Ausstellung und die Inspiration die ihn antreibt.

Clean Tech World
Foto: CTW Clean Tech World GmbH

Das Interview „Vier Tage Umwelttechnik am Flughafen Tempelhof: Clean Tech World – eine innovative Ausstellung“ vom 31. August 2010 ist auf der Internetseite von GreenMAG zu lesen.

 
 

Clean Tech World im September 2010 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin

Veröffentlicht am 20. April 2010,  Kategorie(n): Termine,  4.036 x gelesen

Vom 15. bis 19. September 2010 wird die internationale Ausstellung und Konferenz „Clean Tech World“ erstmals neueste Produkte und Entwicklungen aus allen Bereichen der Umwelttechnologie auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin präsentieren. Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der grünen Technologien dürften in den kommenden Jahrzehnten voraussichtlich das stärkste Wachstum verzeichnen und damit auch eine große Chance für die deutsche Wirtschaft bieten. Das Bundesumweltministerium schätzt bis 2020 einen weltweiten Umsatz von über 3,1 Billionen Euro in diesen Branchen, eine Verdopplung gegenüber heute. Jährlich entstehen allein in Deutschland rund 300.000 neue Jobs in diesem Bereich.

Clean Tech World 2010 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin
Foto: CTW Clean Tech World GmbH

Um einen Überblick über den neuesten Stand der Technik in den verschiedenen Branchen zu geben und gemeinsam an Strategien für eine nachhaltigere Wirtschaft der Zukunft zu arbeiten, findet die „Clean Tech World“ als erstes branchenübergreifendes und internationales Forum statt. Berlin wird damit zum internationalen Schaufenster der Clean Tech Industrie. Die Veranstaltung bietet Unternehmen die Möglichkeit, die sauberen Technologien der Zukunft sowohl einem Fachpublikum vorszustellen wie auch die interessierte Öffentlichkeit dafür zu begeistern.

mehr… »

 
 

Cleantech mit Trendinvest: In unsere Zukunft investieren und nachhaltig profitieren

Veröffentlicht am 19. Januar 2010,  Kategorie(n): Nachhaltige Investments,  3.635 x gelesen

Von manch einem zu Anfang belächelt, hat sich die deutsche Umwelttechnologie in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Wirtschaftszweige in der Bundesrepublik entwickelt. Inzwischen befindet sie sich auf der Überholspur und ist bereits dabei, die Automobilbranche als bisherige Leitindustrie abzulösen. Die Unternehmensberater von Roland Berger schätzen den Umsatz mit grünen Technologien im Jahr 2020 alleine in Deutschland auf über 467 Mrd. Euro.

Vor diesem Hintergrund präsentiert das renommierte Online-Magazin für nachhaltige Geldanlagen ECOreporter.de gemeinsam mit der Trendinvest Beratungs GmbH in einer Sonderveröffentlichung aktuell den Wachstumsmarkt der Zukunft: Cleantech.

ECOreporter.de und Trendinvest

Neben dem Gedanken des ökologisch nachhaltigen Investments machen vor allem hervorragende Aussichten die sauberen Technologien zum Hoffnungsträger: „Bis 2020 wird sich der globale Umsatz der Umweltindustrien auf 3.100 Milliarden Euro mehr als verdoppeln. Deutschland hat eine gute Ausgangsbasis, um von dem globalen Wachstum überdurchschnittlich zu profitieren“ so Dr. Torsten Henzelmann, Autor des GreenTech-Atlas 2.0 für das Bundesumweltministerium. Der Boom der Cleantech-Branche wird langfristig außerdem durch Megatrends wie Klimaerwärmung, Ressourcenverknappung und steigende Energiepreise verstärkt. Anleger nachhaltiger Investments können somit auch in Zukunft von den enormen Marktpotenzialen profitieren.

mehr… »

 
 

Grüne Unternehmen – Umweltschutz als Erfolgsprinzip

Veröffentlicht am 12. Dezember 2008,  Kategorie(n): Sonstiges,  11.599 x gelesen

Steigender Energieverbrauch, schwindende natürliche Ressourcen und eine Finanzkrise, die die Wirtschaft in Atem hält. Und trotzdem waren die Voraussetzungen für Unternehmen nie besser, um in die Umwelt und damit auch vorausschauend in die eigene Zukunft zu investieren.

Seit durch den Klimawandel Jahrhundertkatastrophen jährlich auf uns einprasseln und die natürlichen Ressourcen immer knapper werden, ist eines deutlich geworden: Die Natur braucht den Menschen nicht, er aber die Natur. Und so wird es auch für die Wirtschaft immer wichtiger, gezielt Maßnahmen zu ergreifen, um die Zukunftsfähigkeit des Landes sichern zu können. Dabei ist Umweltschutz nicht nur eine Investition in Nachhaltigkeit. Mit der richtigen Strategie können Unternehmen auf lange Sicht enorm profitieren.

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen