News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Das umweltfreundlichste Parkhaus der Welt: Canopy am Flughafen von Denver

Veröffentlicht am 10. November 2010,  Kategorie(n): Gebäude,  2.875 x gelesen

Noch in 2010 soll am Denver International Airport (DIA) das umweltfreundlichste Parkhaus der Welt eröffnen und das Fliegen bzw. zumindest das Parken etwas grüner machen. Laut Betreiber Canopy Airport Parking wird vom Bau bis zum Betrieb auf größtmögliche Nachhaltigkeit und eine möglichst saubere Umweltbilanz geachtet: Bei der Konstruktion wurde Asphalt aus recycelten Dachplatten und recycelter Stahl verwendet der zu 35% aus Gebäudestahl und alten Autos besteht. Ein reflektierendes Dach sorgt dafür, dass die Klimaanlagen möglichst wenig zum Einsatz kommen, wasserdurchlässiger Asphalt lässt Regen und Schnee ins Erdreich eindringen und überdachtes Parken verringert das Aufheizen der Autos an heissen Tagen und damit die Notwendigkeit des Aufdrehens der Klimaanlage im Auto.

mehr… »

 
 

Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt wird zu den Greentowers

Veröffentlicht am 30. Juni 2009,  Kategorie(n): Gebäude,  4.654 x gelesen

Die Deutsche Bank ist, gemessen an Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl, das größte Kreditinstitut Deutschlands und mit über 80.000 Mitarbeitern (Stand: 31. März 2009) eine der größten und bedeutendsten Banken weltweit. Die Zentrale der Deutschen Bank residiert in dem aus zwei Hochhäusern bestehenden Gebäude im Westend von Frankfurt am Main, die auch als „Zwillingstürme“ oder „Soll und Haben“ bezeichnet werden. Um ein Zeichen für eine möglichst Ressourcen schonende und zugleich hochwertige Arbeitswelt zu setzen, hat die Führung der Deutschen Bank vor einiger Zeit eine der größten Gebäudesanierungen Europas beschlossen: Bis zum Jahr 2010 soll aus den beiden 155 Meter hohen Zwillingstürmen eines der umweltfreundlichsten Hochhäuser der Welt werden.

Die Ziele der Deutschen Bank zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind im Rahmen der Modernisierung beachtlich: Sowohl Energieverbrauch wie auch CO2-Ausstoß des Gebäudes sollen um mindestens 50 Prozent reduziert werden und das Deutsche Bank Hochhaus damit zu einem echten Öko-Hochhaus mit dem Namen „Greentowers“ machen.

mehr… »

 
 

Top Ten der Öko-Hochäuser – Teil 1

Veröffentlicht am 14. Februar 2009,  Kategorie(n): Gebäude,  14.481 x gelesen

Laut dem US Green Building Council hat der Bau von Gebäuden einen großen Einfluß auf unsere Umwelt, die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Gesundheit der Bevölkerung. In den USA sind die Haushalte und der Betrieb von Gewerbeeinheiten für 72% des Stromverbrauchs, 39% des gesamten Energieverbrauchs und damit 38% der CO2-Emissionen verantwortlich. Da sich diese Zahlen in einem ähnlichen Verhältnis sicher auch auf die meisten anderen Länder dieser Erde übertragen lassen, ist es nicht verwunderlich, dass der Umwelt- und Klimaschutz längst auch im Baugewerbe angekommen ist. Neben den sehr sinnvollen Passivhäusern und der wichtigen energetischen Gebäudesanierung gibt es auch wirklich spektakuläre Projekte im Bereich „Grüne Hochhäuser“.

Der Dynamic Tower in Dubai
(In Planung – Geplante Fertigstellung in 2010)
Der erste Dynamic Tower, der im Internet auch unter dem Begriff Rotating Tower (Rotierendes Hochhaus) bekannt wurde, soll in Dubai entstehen. Bei dem fertiggestellten Gebäude wird es sich um ein Hochhaus mit 80 Stockwerken und 420 Metern Höhe handeln. Das Konzept der Dynamic Towers wurde von einem Team rund um den Architekten Dr. David Fisher entwickelt und der Dynamic Tower von Dubai wird das ersten Öko-Hochhaus sein, das über Windkraftturbinen und Solaranlagen seinen Energiebedarf völlig autark decken kann. Es soll sogar mehr Energie poduzieren als es benötigt und diese an Nachbargebäude oder zur Beleuchtung der Strassen abgeben können.

Modell des Dynamic Towers
Foto: Dynamic Architecture

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen