News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

ene.field: Neue Brennstoffzellen-Heizgeräte mit SOFC-Technologie von Vaillant und sunfire

Veröffentlicht am 22. August 2014,  Kategorie(n): Gebäude,  5.799 x gelesen

Die Beheizung und die Energieversorgung von Wohnungen und Häusern ist nicht selten ein finanzieller Kraftakt. Auch der Umweltschutz bleibt dabei oft auf der Strecke. Das Unternehmen sunfire tritt diesen Problemen nun mit einem ersten europäischen Demonstrationsprojekt namens „ene.field“ entgegen: Ein Brennstoffzellen-Heizgerät mit Hochtemperatur-Brennstoffzelle (SOFC) wurde kürzlich bei einem Kunden in Schildau bei Torgau installiert. Vorgestellt wurde das Projekt bereits am 11. August 2014, bei dem sunfire mit seinem Technologiepartner der Vaillant GmbH und der Energy Saxony e. V. sowie Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok vor Ort waren.

Innovativ, effizient und umweltfreundlich heizen und Strom produzieren – das verspricht das europäische Demonstrationsprojekt „ene.field“, das sunfire gemeinsam mit Vaillant entwickelt hat und nun im sächsischen Schildau einem Praxistest unterzieht. Im Fokus steht hier ein Brennstoffzellen-Heizgerät mit Hochtemperatur-Brennstoffzelle, die sogenannte „SOFC-Technologie“, die nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung arbeitet. Um Strom und Wärme für die Innenräume bereitzustellen, kommt Erdgas zum Einsatz.

Sächsische Hochtechnologie für Sachsens 1. Brennstoffzelle in einem Privathaushalt: Die Hochtemperatur-Brennstoffzelle der sunfire GmbH ist das Herzstück von Vaillants Brennstoffzellen-Heizgerät.
Foto: Vaillant GmbH / © 2014 Michael Schmidt – www.schmidt.fm

mehr… »

 
 

Mikro-Heizkraftwerk ecoPOWER 1.0 von Honda und Vaillant als nachhaltigstes Produkt Deutschlands ausgezeichnet

Veröffentlicht am 8. November 2011,  Kategorie(n): Gebäude,  5.288 x gelesen

Die gekoppelte Erzeugung von Strom und Wärme in kleinen Block-Heiz-Kraftwerken hat nicht nur den Vorteil eines deutlich höheren Gesamtwirkungsgrads (bei der Stromerzeugung in konventionellen Kraftwerken geht mehr als die Hälfte der Energie ungenutzt als Abwärme verloren), sondern es werden auch Leitungsverluste auf den Übertragungswegen vermieden. Zudem könnten hunderttausende dieser grundlastfähigen kleinen Kraftwerke auch einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten. Mikro-KWK-Anlagen wie das von Honda und dem Heiztechnikspezialisten Vaillant entwickelte Mikro-Heizkraftwerk ecoPOWER 1.0 stehen dabei für die kleinste Klasse, die auch zur Nutzung in Einfamilienhäusern geeignet ist. Das Produkt wurde jetzt von einer renommierte Fachjury in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Produkte/Dienstleistungen“ mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011 ausgezeichnet.

Bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2011 (v.l.): Vaillant-Geschäftsführer Dr. Carsten Stelzer, Yuishi Fukuda, Präsident der Honda Deutschland GmbH, und Dr. Carsten Voigtländer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vaillant Gruppe.
Foto: Honda

mehr… »

 
 

Vaillant ecoPOWER 1.0: Mikro-Heizkraftwerk für Einfamilienhäuser von Vaillant und Honda

Veröffentlicht am 5. Februar 2011,  Kategorie(n): Gebäude,  11.936 x gelesen

Noch Ende Januar wurde hier auf eine Studie der gemeinnützigen co2online GmbH hingewiesen, dass Blockheizkraftwerke eine effiziente Alternative, aber nicht für jedes Haus geeignet sind. Hintergrund ist, dass bisherige Systeme für einen effizienten Betrieb einen konstant hohen Wärmebedarf von etwa 40.000 Kilowattstunden aufwärts benötigen, womit kleine bis mittlere Einfamilienhäuser eigentlich ausgeschlossen sind. Da der durchschnittliche Wärmebedarf eines Einfamilienhauses in Deutschland zwischen 20.000 und 25.000 kWh pro Jahr liegt, kam für viele Hausbesitzer diese Lösung bisher nicht in Betracht.

Vaillant ecoPOWER 1.0 - Mikro-Heizkraftwerk für Einfamilienhäuser

Die Betonung liegt allerdings auf bisher, denn wie der Remscheider Heiz- und Lüftungstechnikspezialist Vaillant und der japanische Technologiekonzern Honda am Donnerstag, den 3. Februar mitegeilt haben, wird noch vor Jahresmitte 2011 das europaweit erste Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungssystem mit hocheffizienter Gasmotorentechnologie für den Einsatz in Einfamilienhäusern in Deutschland erhältlich sein. Das Mikro-Heizkraftwerk mit dem Produktnamen „Vaillant ecoPOWER 1.0“ produziert umweltschonend gleichzeitig Wärme und Strom spart dadurch vor allem auch kräftig bei den Energiekosten.

mehr… »

 
 

ecoPOWER 1.0 Mikro-KWK-Anlage von Honda und Vaillant

Veröffentlicht am 6. Dezember 2010,  Kategorie(n): Gebäude,  29.349 x gelesen

Hat man bei Namen wie Toyota und Volkswagen bisher vor allem an Autos gedacht, sind einem bei Honda schon immer auch Motorräder, Roller, Gartengeräte, Bootsmotoren und auch der vielleicht menschlichste Roboter ASIMO eingefallen. Neben dem Schwerpunkt Autos verbindet die drei Unternehmen aber auch die Entwicklung von KWK-Anlagen für Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser oder auch Gewerbeimmobilien. Da wären das ZuhauseKraftwerk von LichtBlick und Volkswagen oder die Feststoff-Brennstoffzellen-Anlage von Toyota als Mini-Heizkraftwerk für Zuhause und eben auch die Mikro-KWK-Anlage von Honda und Vaillant. Wurden Wärme und Strom bisher meist getrennt erzeugt, bietet die gemeinsame Erzeugung mittels Kraft-Wärme-Kopplung vor allem die Vorteile eines geringeren Brennstoffbedarfs und weniger Emissionen. 25% des Stroms sollen nach dem Willen der Bundesregierung in Deutschland bis 2020 in solchen KWK-Anlagen erzeugt werden.

Vaillant Honda Mini-BHKW
Foto: Vaillant

mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen