News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Auf der Hannover Messe 2013 geht es um die Stadt der Zukunft

Veröffentlicht am 11. April 2013,  Kategorie(n): Allgemein,  2.656 x gelesen

Bis zum Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung voraussichtlich auf 9 Milliarden Menschen anwachsen und so stellt sich nicht nur die Frage nach der Ernährung von 9 Millarden Menschen, sondern auch die, wie sie möglichst ressourcen- und energieeffizient leben können. Der Entwicklung immer intelligenterer Stadtkonzepte kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, denn fest steht nämlich auch, dass der Großteil wie schon heute in Städten und Ballungszentren leben wird. Einen Ausblick darauf kann man noch bis morgen auf der Metropolitan Solutions erleben, die parallel zur Hannover Messe stattfindet. Hier präsentieren mehr als 130 Aussteller technologischen Neuheiten – vom Elektroscooter bis zur Brücke aus speziellem Glas.

mehr… »

 
 

Bahn erhöht Preise – Öffenliche Verkehrsmittel werden noch unattraktiver

Veröffentlicht am 26. September 2007,  Kategorie(n): Auto und Verkehr,  2.541 x gelesen

Gestern gab es einen erneuten Rückschlag für eine klimafreundlichere Verkehrspolitik in Deutschland. Denn zum 9. Dezember 2007 will die Deutsche Bahn (DB) die Preise erneut um 2,9 Prozent erhöhen:

„Zum fünften Mal in vier Jahren dreht DB-Konzernchef Hartmut Mehdorn heftig an der Preisschraube. Schon vor Weihnachten sollen die Kunden im Fern- und Regionalverkehr deutlich mehr bezahlen. Fahrkarten zweiter Klasse sollen um 2,9 Prozent teurer werden, die Rabattkarte Bahncard sogar um 3,8 Prozent.“
von Thomas Wüpper (FR Online)

Natürlich stößt die Preiserhöhung auf Kritik und Verärgerung in der Bevölkerung. Denn nicht nur im Hinblick auf die aktuelle Klima-Problematik ist die Verteuerung von Bahnfahrten ein Rückschritt. Vor allem für Berufspendler, welche die Bahn regelmäßig nutzen, ist es eine weitere finanzielle Belastung.

Quelle: Artikel „Bahn verärgert Kunden“, Frankfurter Rundschau, fr-online.de

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen