News zu Klimawandel, Umwelt, Energie, Recycling und Energiesparen

HOME | KLIMAWANDEL | ENERGIESPAREN | STELLENANGEBOTE | TAGS | DIE NEUESTEN BEITRÄGE | DIE TOP BEITRÄGE | INTERVIEWS | DIE TOP BEITRÄGE | TERMINE

Klimawandel Blog Suche

 

Klima & Energie News

Allgemein
Autos und Verkehr
Gebäude
Solarenergie
Wasserkraft
Windkraft
Sonstiges

Energiespar-Tipps

Auf der Arbeit
Auto und Verkehr
Im Haushalt
Sonstiges

Bäume gegen Klimawandel

 
 

  �KOPORTAL - Das Webverzeichnis der �kobranche  

Investieren und Anlegen

Erneuerbare Energien
Nachhaltige Investments

Bücher und Media

Bücher
Filme & TV

Die beliebtesten Tags

   
...alle Tags ansehen

Archiv

  August 2017
Oktober 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016

Zum Archiv mit allen Monaten
 

Blogroll

  Alles, was gerecht ist.
Die Klimaschuetzer Aktion
Energieblog
energynet
Green Economy News
Klimawandel Global
Ökoblog
 

Netzwerk & Partner

  Grüne Autos Magazin - Elektroautos, Hybrid-Fahrzeuge, Ethanol, Autogas und mehr!
Grüne Mode -  Labels und Shops mit Ethik- und Eco-Faktor!
Klimaspot.de - Artikel, Beiträge & News zu Umweltschutz, Klimaschutz und regenerativen Energien!
 

  Paperblog

Add to Google

Energieliga.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden

 
 

Trinity: Tragbare Windkraftanlage zum Aufladen von Elektrogeräten

Veröffentlicht am 16. Mai 2014,  Kategorie(n): Windkraft,  3.059 x gelesen

Solarladegeräte, die man mitnehmen kann um dann beispielsweise sein Smartphone oder Tablet zu laden, gibt es mittlerweile in Läden oder Online-Shops zu kaufen. Eine tragbare Windkraftanlage ist allerdings etwas Neues. Kein Wunder also, dass die Erfinder von Trinity bereits vor dem Produktionsstart einen großen Erfolg feiern konnten. Finanziert wird die Idee nämlich über das Crowdfunding-Portal Kickstarter, bei dem das Ziel von $50.000 bereits erreicht und weit überschritten ist, obwohl heute am 16. Mai 2014 noch 15 Tage zur Finanzierung offen sind. Im Video wird die tragbare Windkraftanlage vorgestellt:

mehr… »

 
 

Windcentrale: 1.700 Haushalte finanzieren und nutzen eine Windkraftanlage

Veröffentlicht am 22. Oktober 2013,  Kategorie(n): Windkraft,  4.181 x gelesen

Windkraftanlage in Anteilen verkauftWer ein eigenes Haus besitzt, der kann mittels Sonnenenergie und Photovoltaikanlage seinen eigenen sauberen Strom produzieren und sich von Preissteigerungen durch die Energiekonzerne unabhängig machen. Wer hingegen in einer Eigentumswohnung oder zur Miete lebt, für den ist es bisher nicht möglich, selbst zum Stromproduzenten zu werden. In den Niederlanden hat das Unternehmen Windcentrale dies nun geändert, denn dort wurde eine Windkraftanlage über sogenannte Winddelen (Windteile bzw. Anteile am Windrad) verkauft, mit denen die Menschen dann ihren eigen Strom produzieren und beziehen können. Insgesamt dauerte es nur ein paar Stunden, bis die 1.700 Menschen überzeugt und die 1,3 Milionen Euro für die Windkraftanlage finanziert waren.

Insgesamt wurden mittels dem Crowdfunding 6.648 Windanlagenteile verkauft, wobei jeder Anteil 200 Euro kostete. Jeder der Windteile sol dem Käufer rund 500 kWh Ökostrom pro Jahr garantieren und bei der wartungsarmen Turbine vom Typ Vestas V80 2MW aus 2005 sollen pro Jahr und Anteil nur ca. 23 Euro Instandhaltungskosten anfallen. Auf 12 Jahre hochgerechnet kommen so 276 Euro Wartungskosten zzgl. den 200 Euro für den Windanteil zusammen, was 476 Euro macht. Hierfür beziehen die Käufer über die 12 Jahre pro Anteil immerhin stolze 6.000 kWh Strom, was einen Preis von etwas weniger als 8 Cent pro Kilowattstunde macht. Also sehr viel lukrativer als seinen Strom vom konventionellen Energieversorger zu beziehen.

mehr… »

 
 

Erste Sechs-Megawatt-Windenergieanlagen von Siemens in einem Offshore-Windpark installiert

Veröffentlicht am 19. Februar 2013,  Kategorie(n): Windkraft,  4.100 x gelesen

Seit Anfang Oktober 2012 drehen sich im dänischen Østerild die weltweit längsten Rotorblätter an einer Windkraftanlage erfolgreich im Testbetrieb. Jedes Blatt der 6-Megawatt-Windenergieanlage hat dabei eine Länge von 75 Metern und insgesamt besitzt der Rotor einen Durchmesser von stolzen 154 Metern. An Offshore-Standorten soll eines dieser gigantischen Windräder genügend Strom für 6.000 Haushalte produzieren können und Ende Januar wurden nun die erstenbeiden Anlagen in einem Offshore-Windpark installiert.

Installation der ersten beiden Sechs-Megawatt-Windenergieanlagen von Siemens
Foto: Siemens-Pressebild

mehr… »

 
 

Wind Explorer: Mit dem Elektroauto und Windkraft quer durch Australien

Veröffentlicht am 14. Februar 2011,  Kategorie(n): Auto und Verkehr, Windkraft,  8.199 x gelesen

Erst vor kurzem hat in Australien das Sunswift IVy Solarauto einen neuen Weltrekord aufgestellt und schon wieder kommen erstaunliche Leistungen im Bereich Elektromobilität und erneuerbare Energien aus Down Under. Mit dem Wind Explorer – dem weltweit ersten Windauto, einem Elektroauto mit eingebauter Windkraftanlage – sind zwei Fahrer etwa 5.000 Kilometer von Albany bis nach Sydney gefahren. Bei den beiden Teammitgliedern handelt es sich aber nicht um Australier, sondern um den deutschen TV-Moderator (VOX, ARD), TV-Produzenten und Action-Experten Dirk Gion sowie um Stefan Simmerer, Diplom-Ingenieur für Leichtbau, Experte für Windräder und Extrem-Abenteurer, ebenfalls aus Deutschland.

mehr… »

 
 

Effizient, leicht und leise: Die Mikro-Windkraftanlage BreezeBreaker

Veröffentlicht am 7. Februar 2011,  Kategorie(n): Windkraft,  21.819 x gelesen

Egal ob als riesige Version im Offshore-Windpark auf offener See oder als Micro-Windturbine für Zuhause: Die Windenergieanlagen bestehen fast immer aus einem Mast oder Turm, sowie einem Generator und einem Rotor mit Nabe und meist drei Rotorblättern. Allerdings nicht immer, wie die Entwicklung der Mikro-Windkraftanlage BreezeBreaker durch den erst 19 Jahre alten Fritz Unger belegt. Sie kommt mit nur zwei speziell geformten Rotorblättern aus und ist dafür mit einem zweiten Flügel ausgestattet, der über dem Hauptprofil platziert wird und dafür sorgt, dass die Strömung länger an der Haupttragfläche anliegt. Das patentierte einspaltige Verfahren soll Leistungen garantieren, die deutlich über denen bisheriger Turbinen liegen.

mehr… »

 
 

2000 neue Windräder geplant: Bis 2020 plant Schweden erneuerbaren Energien-Anteil von 50 Prozent

Veröffentlicht am 4. März 2010,  Kategorie(n): Windkraft,  6.846 x gelesen

Wie die Eco-Internetplattform TreeHugger berichtet, gab die schwedische Vize-Ministerpräsidentin und Ministerin für Wirtschaft, Maud Olofsson, bekannt, dass in Schweden in den nächsten zehn Jahren 2.000 neue Windkraftanlagen gebaut werden sollen. Damit könnten pro Jahr zusätzlich rund 10 Terrawattstunden oder umgerechnet rund 10 Milliarden Kilowattstunden (kWh) an sauberer Energie erzeugt werden. Die ohnehin vergleichsweise niedrigen CO2-Emissionen von Schweden würden damit noch weiter sinken.

Windkraftanlagen an der dänischen Küste in Bønnerup Strand, Foto von Dirk Goldhahn
Foto: Dirk Goldhahn

Bis zum Jahr 2020 will Schweden in etwa 50% seines Bedarfs an elektrischer Energie aus erneuerbaren Energiequellen decken. Dazu zählen neben Windenergie auch Solarenergie und die Verwendung von Biokraftstoffen.

mehr… »

 
 

REpower: Pilotphase für belgischen Offshore-Windpark Thornton Bank abgeschlossen

Veröffentlicht am 10. Oktober 2008,  Kategorie(n): Windkraft,  7.021 x gelesen

Mit der Montage des Rotors für die sechste Turbine hat die REpower Systems AG (WKN 617703) gerade die Pilotphase für den belgischen Hochsee-Windpark Thornton Bank erfolgreich abgeschlossen. Vertragspartner für den Offshore-Park, rund 30 km vor Zeebrügge in einer Wassertiefe von rund 25 Metern gelegen, ist das Unternehmen C-Power. C-Power plant, das Projekt Thornton Bank auf insgesamt 300 Megawatt (MW) auszubauen.

mehr… »

 
 

Fakten zu Solarenergie und Windkraft

Veröffentlicht am 9. Juni 2008,  Kategorie(n): Solarenergie, Windkraft,  9.265 x gelesen

Vor 20 Jahren waren erneuerbare Energien ein Traum von wenigen. Heute sind sie eine Hoffnung für viele. Morgen werden sie eine Notwendigkeit für alle sein. Denn unsere bisherigen Energiequellen – Kohle, Edgas, Erdöl, Uran – gehen in den nächsten Jahrzehnten zu Ende.“ Treffenderer hätte Franz Alt seinen Artikel zum Thema Erneuerbare Energien in der TV Zeitschrift Hörzu Nr. 24 nicht beginnen können. Hier sollen nun einmal die interessantesten Fakten daraus aufgelistet werden:
mehr… »

 
 


FEED

Mit einem Feed-Reader abonnieren

Anzeigen



Über Klima-Wandel.com:
Impressum
Werbung
Partnerseiten

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen